Ausgezeichnetes nachhaltiges Engagement

17.04.2018 | „Ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung: Welche Firmen in Deutschland stehen für ein hohes nachhaltiges Engagement?“ Diese Frage stellte die Zeitschrift FOCUS gemeinsam mit Deutschland Test. Das Ergebnis: Bien-Zenker wurde dabei erneut mit dem Prädikat „Sehr stark“ ausgezeichnet.

Auch abseits des Kerngeschäfts: Bien-Zenker setzt sich für den nachhaltigen Schutz der Bienen ein.

Mit dem Prädikat „Sehr stark“ in der Wertung aller Fertighausanbieter hat Bien-Zenker im diesjährigen FOCUS Ranking „Nachhaltiges Engagement“ (FOCUS Nr. 12) erneut seine Top-Platzierung verteidigt. Mit dem langjährigen Engagement für umweltbewusste Hauskonzepte und ressourcenschonende Produktion, ethisches Handeln, kombiniert mit lokalem Engagement und nicht zuletzt fairer Behandlung von Mitarbeitern schuf Bien-Zenker über Jahrzehnte die Grundlage für diese Wertung.

Rein mechanisch verarbeitetes, aus PEFC-zertifizierter Forstwirtschaft stammendes Holz aus heimischen Wäldern ist der Grundbaustoff für alle Bien-Zenker Häuser

„Als Haushersteller stehen wir ohnehin für den Einsatz modernster energiesparender Haustechnik und nachhaltiger Architekturkonzepte“, erklärt Friedemann Born, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb bei Bien-Zenker. Unter anderem zeigt sich das schon bei der sorgfältigen Auswahl der wohngesunden Werkstoffe und der Verwendung von ausschließlich PEFC-zertifiziertem, rein mechanisch verarbeitetem Holz. „Daneben streben wir aber auch in allen anderen Bereichen eine nachhaltige und faire Unternehmensentwicklung an“, ergänzt Born und nennt als Beispiel die Kooperation mit der TSG 1899 Hoffenheim. „Unsere Organisationen verbinden gemeinsamen Werte“, führt Born aus. „Allen voran die Überzeugung, dass eine nachhaltige Entwicklung nur möglich ist, wenn wir rechtzeitig und vernünftig in die kommenden Generationen investieren. Denn nur so können wir selbst sicherstellen, dass wir auch in den kommenden Jahren Mitarbeiter mit dem notwendigen Know-how haben, um unseren erfolgreichen Kurs fortzusetzen.“

Wie die TSG 1999 Hoffenheim bildet auch Bien-Zenker den Großteil seiner zukünftigen Leistungsträger selbst aus

Mit der Initiative „Bienen schützen. Zukunft sichern.“ engagiert sich Bien-Zenker zudem auch abseits des eigenen Kerngeschäfts für die Rettung der Bienen und der Artenvielfalt. Sichtbarster Ausdruck wird das Bienen-Begegnungshaus auf dem Gelände in Schlüchtern. Besuchen Sie die Einweihung am 6. Mai!

Hier anmelden!

Hauskataloge
anfordern

Jetzt Hauskataloge anfordern!

A Variante

* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Traumhauskatalog unverbindlich anfordern und Kontakt aufnehmen!

Traumhauskatalog unverbindlich anfordern und Kontakt aufnehmen!

Ihre persönlichen Daten.
In unserer Verantwortung.
Für Ihre Sicherheit.

Bien-Zenker ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für Bauherren. Ihre persönlichen Kontaktdaten, die Sie uns anvertrauen, damit wir Sie mit hochwertigen Prospekten unverbindlich und kostenlos über unsere Fertighäuser informieren können, werden bei uns verantwortungsvoll und nur in Ihrem Sinne genutzt. Ihre Daten werden ausschließlich von Bien-Zenker für die Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet und auf Ihren Wunsch - jederzeit sofort wieder gelöscht.

Ihr

Friedemann Born
Geschäftsbereichsleiter Vertrieb

A Variante
* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.