Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Viel Spaß dabei! Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Darauf können Sie sich verlassen!

World Green Building Week 2019 #BuildingLife

Hinter den Kulissen laufen bei Bien-Zenker eine ganze Reihe von Prozessen ab, um sicherzustellen, dass wir unsere Qualitäts- und Nachhaltigkeitsversprechen einlösen können. Das beginnt schon lange, bevor eine Lieferung unser Werk erreicht. Aber schauen Sie selbst.

Wir stehen hinter unseren Versprechen. Das ist eine Leistung aller, die bei Bien-Zenker arbeiten.

Kunden haben meist wenig Möglichkeiten, tatsächlich zu prüfen, ob die blumigen Versprechen der Hersteller über die Herkunft der Ausgangsstoffe oder die Güte der verbauten Teile tatsächlich stimmen. Bei Bien-Zenker können sich Bauherren immer darauf verlassen, dass nur wohngesunde Materialien und Bauteile von Qualitätsanbietern verbaut werden. Und darauf, dass das Holz für ihr Bien-Zenker Haus aus garantiert nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Um das sicherzustellen, haben wir umfangreiche Prozesse installiert:

Qualität beginnt bei den Rohstoffen

Die Qualitätssicherungsprozesse von Bien-Zenker umfassen natürlich nicht nur die Fertigung. Sie beginnen bei der Herkunft der Rohstoffe und enden selbst beim Kundendienst am fertigen Haus noch nicht. Denn auch unseren Service kontrollieren und verbessern wir kontinuierlich. Aber besonders bei der Beschaffung der Ausgangsmaterialien und der Bauteile, die wir nicht selbst herstellen, spielt die Qualitätssicherung eine entscheidende Rolle, damit wir am Ende unsere Qualitäts- und Nachhaltigkeitsversprechen halten können.

Unsere besonders wichtigen Lieferanten unterziehen wir sogar einem eigenen Audit. Dafür gehen unsere Mitarbeiter aus dem Einkauf oder der Qualitätssicherung direkt in die Betriebe und schauen sich vor Ort die Herstellungsprozesse, die Arbeitsbedingungen und die Lieferwege an. Und auch die Lieferanten, die wir nicht formell auditieren, und selbst Lieferanten unserer Lieferanten besuchen wir regelmäßig, um uns ein Bild vor Ort zu machen, die Prozesse zu verstehen und gemeinsam Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren. Dabei führen uns unsere Besuche auch immer wieder über die Holzfabrik und das Sägewerk in den Wald, wo das Holz für unsere Häuser wächst.

Erfolgreiche Beziehungen beruhen auf gemeinsamen Werten. Einer dieser Partner ist die Familie Wenz, deren Holzwerk uns seit vielen Jahren zuverlässig mit unserem wichtigsten Rohstoff beliefert

Unsere Lieferanten suchen wir mit großer Sorgfalt aus. Dabei spielen nicht nur die Produkteigenschaften und die wirtschaftlichen Aspekte eine Rolle. Wir legen auch großen Wert darauf, dass unsere Partner ein ähnliches Qualitäts- und Werteverständnis haben. Denn nur so lässt sich eine nachhaltige Beziehung aufbauen. Das gilt auch für die von uns beauftragten Handwerker, die auf den Baustellen im Einsatz sind. Die wichtigste Voraussetzung ist natürlich die fachliche Qualifikation. Doch ein Meisterbrief alleine reicht nicht. Erst wenn sie ein Testprojekt nach unseren Qualitätsvorstellungen erfolgreich absolviert haben, dürfen sie Bien-Zenker auf Baustellen vertreten. Genauso wichtig sind uns aber faire Arbeitsbedingungen. Deshalb stellen wir sicher, dass die Handwerker, die für Bien-Zenker unterwegs sind, faire Arbeitszeiten und faire Löhne erhalten. Mit vielen unserer Lieferanten und Partner arbeiten wir schon sehr lange zusammen und profitieren immer wieder von den Impulsen, die wir uns gegenseitig geben.

Langjährige Partner für anhaltenden Erfolg

Während es für die Auswahl der Partner aber nur wenige handfeste Kriterien gibt, haben wir für die neuer Materialien oder Bauteile einen festgeschriebenen Ablauf, der sich über viele Jahre bewährt hat. Am Anfang steht der Materialumstellungsprozess, den die Einkaufsabteilung vorbereitet und leitet. Dazu sammeln unsere Mitarbeiter beim Lieferanten alle relevanten Daten ein. Angefangen von den verwendeten Materialien über die Herstellungsprozesse, die Produkteigenschaften und die Beschaffenheit bis hin zu vorhandenen Siegeln und Zertifikaten wie dem Blauen Engel oder dem PEFC-Zertifikat.

Wir sind ein gestaltendes Mitglied aller relevanten Gütegemeinschaften unserer Branche und geben Ihren Ideen ein starkes Fundament.

Fertighaus bauen geprüft BMF Siegel Bien-Zenker
Ausgezeichnet bauen QDF Siegel Fertighaus Bien-Zenker
Ausgezeichnet bauen BDF Siegel Fertighaus Bien-Zenker
RAL Gütezeichen Holzhausbau Fertighaus Bien-Zenker
PEFC Siegel Fertighaus Bien-Zenker nachhaltig
Ausgezeichnet bauen Zertifiziert Fertighaus Bien-Zenker
Fertighaus nachhaltig bauen DGNB Bien-Zenker
Ausgezeichnet bauen Fertighaus Siegel Bien-Zenker

Alle diese Information prüfen dann die betroffenen Fachabteilungen wie Haustechnik oder Statik. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang die Prüfung durch die Bauphysik und die DGNB-Abteilung, die darüber wacht, dass wir in allen Bereichen die Kriterien für die Serienzertifizierung durch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) einhalten. Das Qualitätsmanagement prüft darüber hinaus auf Gefahrenstoffe und die Verarbeitungsqualität. Sind alle diese Prüfungen erfolgreich, kann das Bauteil oder das Material eingesetzt werden.

Wir prüfen jede Änderung

Alle unsere Lieferanten haben sich außerdem vertraglich dazu verpflichtet, uns über Produktänderungen wie eine Veränderung der Inhaltsstoffe oder der Konstruktion zu unterrichten. Diese prüfen wir dann ebenso minutiös. Entspricht ein Produkt nicht unseren Anforderungen oder den DGNB-Kriterien, setzen wir es nicht ein.

Erst nach bestandener Kontrolle kommt das Material im Werk zum Einsatz

Natürlich prüfen wir auch, dass die Lieferungen, die bei uns im Werk eintreffen, dem entsprechen, was im Materialumstellungsprozess freigegeben wurde. Sämtliche Lieferungen werden bei der Wareneingangsprüfung auf ihre Qualität geprüft und nach einem festgeschriebenen Prozess dokumentiert. So ist auch später jederzeit nachvollziehbar, welche Produkte wann geliefert wurden. Sollte ein Produkt nicht unseren Qualitätskriterien entsprechen oder sollten Produktnachweise fehlen, etwa bei einer Holzlieferung der PEFC-Nachweis, wird die Ware sofort gesperrt.

Grundsätzlich immer zertifiziert

Denn grundsätzlich sind alle unsere Hölzer PEFC-zertifiziert, was auf jedem Lieferschein auch dokumentiert wird. Im Zuge der DGNB-Zertifizierung wurde diese Vorgehensweise geprüft und bestätigt. Die Vorgabe liegt bei 80 Prozent nachhaltigem Holz, unsere Quote lag schon 2017, noch vor der Zertifizierung, bei 89 Prozent.

Durch diese umfangreichen Maßnahmen können Bien-Zenker Bauherren sicher sein, dass sie die Qualität erhalten, die sie erwarten, und dass ihr Haus so nachhaltig ist wie versprochen. Und nicht nur das. Bis hin zur Arbeitskleidung unserer Mitarbeiter und dem Kaffee, den wir Ihnen in unseren Musterhäusern anbieten, prüfen wir die gesamte Lieferkette.

Lesen Sie hier, was DIE BIEN-ZENKER QUALITÄT ausmacht!

Hauskatalog Fertighaus Bien-Zenker

Ihre persönlichen Daten.
In unserer Verantwortung.
Für Ihre Sicherheit.

Bien-Zenker ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für Bauherren. Ihre persönlichen Kontaktdaten, die Sie uns anvertrauen, damit wir Sie mit hochwertigen Prospekten unverbindlich und kostenlos über unsere Fertighäuser informieren können, werden bei uns verantwortungsvoll und nur in Ihrem Sinne genutzt. Ihre Daten werden ausschließlich von Bien-Zenker für die Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet und auf Ihren Wunsch jederzeit sofort wieder gelöscht.

Ihr

Friedemann Born
Geschäftsbereichsleiter Vertrieb

Jetzt unverbindlich Hauskatalog bestellen!

Variante
* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Ihre persönlichen Daten.
In unserer Verantwortung.
Für Ihre Sicherheit.

Bien-Zenker ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für Bauherren. Ihre persönlichen Kontaktdaten, die Sie uns anvertrauen, damit wir Sie mit hochwertigen Prospekten unverbindlich und kostenlos über unsere Fertighäuser informieren können, werden bei uns verantwortungsvoll und nur in Ihrem Sinne genutzt. Ihre Daten werden ausschließlich von Bien-Zenker für die Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet und auf Ihren Wunsch jederzeit sofort wieder gelöscht.

Ihr

Friedemann Born
Geschäftsbereichsleiter Vertrieb

Jetzt unverbindlich Hauskatalog bestellen!

Variante
* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Hauskatalog
anfordern

Jetzt unverbindlich Hauskatalog bestellen!

Variante

* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Jetzt unverbindlich Hauskatalog bestellen!

Variante

* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.