DAS WALMDACHHAUS: ÜBER JAHRHUNDERTE BEWÄHRT

Walmdächer: mehr als ein Blickfang

Zeitlos modern: Walmdächer. Urig oder chic. Auf jeden Fall flexibel. Auch darum gehört das Walmdach zu den ältesten Dächern für den Hausbau. Ein Walmdach verstärkt die Schutzfunktion des Daches und verleiht dem Walmdachhaus ein stattliches Aussehen.

Traditionell trifft man das Walmdach häufig bei Fachwerkbauten an. Doch dank seiner Flexibilität gibt es auch viele moderne Walmdachhäuser. Beliebt auch im mediterranen Stil. Vieles ist möglich. Bei besonders tief heruntergezogenen Dächern wie dem Fußwalm(dach) empfiehlt sich außerdem die ein oder andere Gaube im Dach für mehr Licht und noch bessere Raumverhältnisse.

Was ist ein Walmdach?

Bei einem Haus mit Walmdach wird der Giebel ganz oder teilweise durch ein geneigtes Dach an den Giebelseiten, dem sogenannten Walm, ersetzt. Diese charakteristischen Elemente formen eine dreieckige Dachfläche, die sich oben mit dem Dachfirst verbindet. Für die Bedeckung von Häusern mit Walmdach kommen alle gängigen Materialien von Schindeln bis hin zu klassischen Dachziegeln infrage.

Als Krüppelwalm(dach) oder Schopfwalm(dach) bzw. Halbwalm(dach) werden Dächer bezeichnet, bei denen der Giebel nicht ganz abgewalmt wird. Unterhalb des Walms bleibt ein trapezförmiger Restgiebel bestehen, auf dem die Dachfläche aufsteht. Der Steilgiebel ist so an der exponiertesten Stelle – der Spitze – besonders gegen raue Witterung geschützt. Darum kommen Krüppelwalmdächer auch überall zum Einsatz – von der Nordsee bis in die Alpen. Eine Sonderform des Walmdachs ist das Zelt- oder Pyramidendach, bei dem alle vier Dachflächen in einer gemeinsamen Spitze zusammenlaufen. Diese sehr moderne Variante ist vor allem deshalb beliebt, weil dadurch im Obergeschosse eines Einfamilienhauses Beeinträchtigungen durch Dachschrägen vermieden werden.

Walmdächer und ihre Vor- und Nachteile

Ein Walmdach gibt jedem Haus eine gewisse herrschaftliche Note und macht es damit für viele repräsentativer als andere Dachformen. Walmdächer sind aufgrund der hohen Anzahl von Dreieckskonstruktionen im Dachstuhl außerdem ausgesprochen stabil. Das spielt bei der Entscheidung für ein Walmdach heute aber nur noch selten eine Rolle. Viel öfter ist die regionale Prägung ausschlaggebend. Walmdächer sind beispielsweise in den (einstmals) schneereichen Regionen in Süddeutschland und in den Alpen sehr häufig zu finden, wo mitunter meterhohe Schneedecken auf den Dächern liegen.

Aber auch dort, wo das Wetter nicht so große Strapazen für die Dächer bereithält, bieten Walmdächer Vorteile. Sie sind langlebig und leicht zu pflegen. Damit sind auch etwaige Renovierungsarbeiten einfach. Die thermische Dämmung ist bei einem Walmdach in einer gleichen Qualität möglich wie bei einem traditionellen Satteldach. Und ebenfalls für umweltbewusste Bauherren wichtig: Walmdächer eignen sich natürlich auch, um darauf eine Photovoltaik-Anlage zu installieren. Zusammen mit einer effizienten Wärmepumpenheizung können Bauherren ihre Energiekosten auf diese Art deutlich senken.

Kosten für ein Haus mit Walmdach

Bei einem konventionellen Bauvorhaben liegt der Aufwand für die Errichtung eines Dachstuhls bei einem Walmdach gegenüber einem Satteldach meist etwas höher. Bei einem Fertighaus mit Walmdach spielt das aber meist eine untergeordnete Rolle. So ist die Entscheidung für ein Walmdach am Ende in erster Linie eine Frage Ihrer Wünsche und Vorlieben.

Informieren Sie sich über die Vorteile. Auf bien-zenker.de finden Sie tolle Häuser mit und ohne Walmdach und viele Haustypen, denen Sie das passende Dach aufsetzen können. Also: Wie möchten Sie leben?

Lassen Sie sich beraten: Finden Sie hier Ihre Bien-Zenker Hausberaterin oder Ihren Hausberater in Ihrer Nähe.

 

 

Hauskatalog Fertighaus Bien-Zenker

Ihre persönlichen Daten.
In unserer Verantwortung.
Für Ihre Sicherheit.

Bien-Zenker ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für Bauherren. Ihre persönlichen Kontaktdaten, die Sie uns anvertrauen, damit wir Sie mit hochwertigen Prospekten unverbindlich und kostenlos über unsere Fertighäuser informieren können, werden bei uns verantwortungsvoll und nur in Ihrem Sinne genutzt. Ihre Daten werden ausschließlich von Bien-Zenker für die Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet und auf Ihren Wunsch jederzeit sofort wieder gelöscht.

Ihr

Friedemann Born
Geschäftsbereichsleiter Vertrieb

JETZT UNVERBINDLICH HAUSKATALOG BESTELLEN!

Variante
* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Hauskatalog
anfordern

Jetzt unverbindlich Hauskatalog bestellen!

Variante

* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.