Von Mai bis August ist die Zeit, um das Gold der Bienen zu ernten. Aus einstigem Blütenstaub ist dank der fleißigen Bienchen nun ein Produkt entstanden, das in vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken ist: Honig. In der Küche ist er eine richtige Allzweckwaffe, egal ob zum Verfeinern von Gerichten genutzt oder eher als Hausmittelchen bei Erkältungen.

Als Zutat in Speisen und Getränken ist Honig als natürliche Süße eine gesunde und hochwertige Alternative zum industriell gefertigten Zucker, zudem verleiht er eine besondere Note. Wir haben uns für Sie auf die Suche gemacht. Und jetzt geht es nur noch um den Genuss! Diese fünf köstlichen Rezeptideen mit Honig bereiten Ihnen nun zu jeder Jahreszeit eine Gaumenfreude.  

 

Salat-Klassiker: Honig-Senf-Dressing

Jeder kennt es oder hat zumindest schon einmal davon gehört. Honig-Senf-Dressing ist ein Klassiker in der Küche und verfeinert Salate mit süßlich-scharfem Aroma. Und wenn dazu noch spritziger Balsamico kommt, ist das Geschmackserlebnis perfekt! Probieren Sie es doch mal mit dem Nummer 1-Rezept bei Chefkoch.

 

Südländisch-fruchtig: Couscous-Salat mit geschmorten Honig-Tomaten

Sie mögen es mediterran bis orientalisch-exotisch? Dann sollten Sie dieses Rezept unbedingt nachkochen! Stefanie Hiekmann schreibt auf ihrem Blog „Schmecktwohl“, wie es funktioniert. Immerhin hat sich das Gericht auch zu einem ihrer persönlichen Favoriten gemausert. Perfekt für das Buffet, als kalter oder warmer Salat genießbar und in kleinen Gläschen, mit frischen Kräutern und Nüssen serviert, ein schmackhafter Hingucker für Gäste.

 

Honig-Pasta: Spaghetti mit karamellisiertem Fenchel, Karotte und Ziegenfrischkäse

Vorsicht – auch hier gibt’s eine kleine Geschmacksexplosion! Das Gericht ist simpel aber unwiderstehlich lecker und lässt sich im Handumdrehen zaubern. Auf ihrem Blog „Herbs and Chocolate“ schwärmt Carla von der Kombination aus herb-frischen Aromen und der Süße des Honigs, der in der Pfanne karamellisiert und die feinen Karottenstifte sowie den Fenchel benetzt.    

 

Originelle Nascherei: Honigeis im Bienenhaus

Natürlich darf ein kleines Bienenhäuschen in unserem Blogbeitrag nicht fehlen. Koch Johannes King hat ein extravagantes Rezept auf seiner Seite, mit dem Eis geschmacklich und optisch punktet. Denn, wer kann schon behaupten, je ein Bienenhaus auf den Teller gezaubert zu haben? Nur so viel zu den Zutaten: Vanille, Mirabellen, Mandeln und Nussnougat dürfen bei dieser Komposition nicht fehlen.  

 

Erfrischender Trinkgenuss: Rosmarin-Honig-Limonade

Die Hitze hat Deutschland diesen Sommer regelrecht im Griff. Bei den heißen Temperaturen ist ein kühler Drink mit spritzigen Aromen gerade das Richtige, um sich wenigstens kurzzeitig zu erfrischen. Eine leichte Süße und kräftige Kräuternote, dazu ein Hauch Zitrone: Die Kombi schafft es, Sie im Nu wieder zu mobilisieren. Und dazu schmeckt diese sprudelige Limonade ganz hervorragend! Gefunden haben wir das Rezept auf Tobi’s Blog „Der Kuchenbäcker“.

 

Wir wünschen gutes Gelingen und sind gespannt auf Ihr Feedback. Kennen Sie vielleicht auch ein paar leckere Rezepte mit Honig? Hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar!

 

Bildquelle:
istock.com | AD077