Ist es nicht ein zutiefst menschliches Bedürfnis? Einen sicheren Ort zu haben, der einem vollkommen entspricht. Einen Platz sein Eigen nennen zu dürfen, an dem man ganz man selbst sein kann. Wo sich Geborgenheit und Wohlgefühl verlässlich einstellen. Dieses gute Gefühl ist der Grund, warum wir bei Bien-Zenker seit 114 Jahren Häuser bauen. Und das sehen wir auch als Ursprung für den deutlichen Anstieg, sich gerade in Zeiten wie der momentanen Corona-Situation diesen sicheren Ort zu schaffen: in Form des eigenen Häuschens im Grünen. Die zahlreichen Anfragen bei uns zeigen, dass viele Bauinteressierte sich jetzt diesen Wunsch erfüllen möchten.

Studien belegen ein Gefühl: Bauen ist Sicherheit

Ob in der jüngsten repräsentativen Umfrage der Hausbau-Zeitschrift „mein schönes zuhause“ oder auch aus den Online-Videoberatungen unserer Hausberater mit vielen Bauinteressierten: Die Tendenz geht eindeutig zum eigenen Haus. Fast eine Million Menschen tragen sich mit konkreten Hausbauplänen, vermeldet die Umfrage. Und durch die Corona-Erfahrungen im Lockdown mit oftmals beengten Wohnverhältnissen geht der Trend vermehrt zum Haus im Grünen – gerade bei Familien und Stadtbewohnern. Denn das bietet einige Vorteile, die sich zusammenfassen lassen: Bauen bietet Sicherheit und Selbstbestimmung!

  • Wegezeiten an den Arbeitsplatz entfallen: Zuhause zu arbeiten, entdecken durch Corona immer mehr Firmen und Mitarbeiter – Homeoffice als Bereicherung
  • Günstigere Grundstückspreise als in teuren City-Lagen – mehr 
Platz für eigene Ideen und mit unserem Grundstücks-Service auch zu 
finden
  • Mehr eigene Entfaltung durch weniger dichte Besiedlung – Aufatmen in der Ruhe
  • Nicht mittendrin und doch dabei – digitale Anbindung hält den Kontakt, 
ohne eine physische Präsenz zu erfordern

Gerade kleinere Städte und Kommunen kümmern sich oft intensiv um attraktive Infrastrukturen aus Einkaufen, medizinischer Versorgung und Schulen/Kindergärten sowie Freizeitmöglichkeiten – die Kreativität ist beeindruckend. Das macht die weichen Faktoren des Wohnens im Grünen aus...

Individuelle Grundrisse für optimale Nutzung

Natürlich ist es eine sehr persönliche Entscheidung, ob man Wohnen und Arbeiten unter einem Dach vereinen möchte. Für viele überwiegen dank der digitalen Möglichkeiten ganz klar die Vorteile von der Flexibilität und des Mehrwerts durch ein grünes Umfeld. Durch die individuellen Grundrisse bei Bien-Zenker gestalten wir passgenaue Raumpläne, die Ihren unterschiedlichen Bedürfnissen nach konzentriertem Arbeiten und parallelem Familienleben bestens entsprechen. Auch unter dem Aspekt von Nachhaltigkeit ist das Haus im Grünen eine Überlegung wert: Verkehrsentlastung und persönlich höhere Lebensqualität schaffen für Natur und Individuum einen Gewinn. Bien-Zenker Häuser zeichnen sich durch zertifizierte Nachhaltigkeit und ökologisches Wohnen aus. Die DGNB-Zertifizierung in Gold für die Bien-Zenker Hauslinien spricht für sich.

Gern auf dem Land, aber nie hinterm Mond

Innovationen sind heute meist digital und führen bei Bien-Zenker die Werte der Erfahrung aus 114 Jahren Fertighaus in die Zukunft. Das ist Hausbau 2.0. Erleben Sie zum Beispiel das Bien-Zenker Service-Center. Unsere Hausbau-App begleitet Sie bei jedem Schritt des Entstehens Ihres Fertighauses (erhältlich für Android und iOS) und ist stets nur ein paar Clicks entfernt. Wir bei Bien-Zenker verstehen uns als permanent lernender Organismus. Wir gehen mit der Zeit, ohne schnelllebigen Trends hinterherzurennen. Wir bauen auch auf dem Land, aber nie mit Konzepten, die hinter dem Mond erdacht wurden. Im Zentrum stehen Sie und Ihre Wohnbedürfnisse. Gemeinsam bauen wir Ihr Traumhaus! Setzen Sie mit uns auf Sicherheit beim Hausbau.