Wer heute baut, ist sich seiner Verantwortung für die Umwelt bewusst. Wir verstehen uns als nachhaltiger und innovativer Fertighaus-Hersteller und bieten hier Lösungen, die Komfort und Ökologie vereinen. Alle Bien-Zenker Hauslinien sind mit umfassenden und durchdachten Komponenten zur Schonung von Klima, Umwelt und Mensch ausgestattet. Das beginnt ganz generell mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz, den wir für unsere Fertighäuser verwenden. Und setzt sich in vielen Details fort. Zum Beispiel bei unseren Holz-Massiv-Wandtypen. Wohnen auch Sie bald in einem Haus, das seinesgleichen sucht beim Thema Energie sparen und Zukunftssicherheit.

Gute Wände, nachhaltige Ausführung

Sie haben bei Ihren Wänden die Wahl zwischen den Ausführungen EFFIZIENZHAUS 40 THERMO-WAND, EFFIZIENZHAUS 55 ÖKO THERMO-WAND und EFFIZIENZHAUS 55+ ÖKO THERMO-WAND – für mollige Wärme im Winter und angenehme Kühle im Sommer. Die Effizienzhaus 55 ÖKO Thermo-Wand verwendet mineralisches Dämmmaterial. Bei der Effizienzhaus 55+ ÖKO Thermo-Wand kommt Holzfasermaterial zum Einsatz. Damit verwendet die Effizienzhaus 55+ ÖKO Thermo-Wand rein ökologische Bestandteile. Dass Bien-Zenker Haustypen die DGNB-Zertifizierung in Gold (und viele weitere Qualitätszertifikate) bekommen haben, zeigt weiter, wie ernst wir die ökologischen Aspekte unserer Hausangebote nehmen. Wir haben den gesamten Lebenszyklus eines Hauses im Blick und zeigen damit Verantwortung für zukünftige Generationen. Für sie erhalten wir eine lebenswerte Umwelt. Als Gesamtpaket mit der Bien-Zenker Haustechnik, die selbstverständlich auch auf erneuerbare Energie setzt, schaffen Sie sich ein exzellentes und nachhaltiges Wohnklima, z.B. als Fertighaus mit Sonnenenergie.

Sauber und sicher gedämmt für bestes Innenraumklima

Bei den Dämmmaterialien der Bien-Zenker Innenwände setzen wir Ecose-
Dämmung ein, ebenso bei der Dämmung der Außenwände. Diese 
Mineralfaserdämmung weist bei besten Dämmeigenschaften Zusatzqualitäten 
auf:

  • formaldehydfrei
  • Bindemittel auf Zuckerbasis
  • kein „Jucken“ beim Verarbeiten wie bei Glaswolle
  • keine Lösemittel, Farbstoffe oder andere flüchtige Bestandteile

So atmen Sie auf in Ihren Innenräumen, weil sie schön gestaltet sind – und das Mikroklima stimmt!

Bien-Zenker spitze bei Energieeffizienzklassen

Die Energieeffizienzklassen sind in der Energieeinsparverordnung (EnEV) Anlage 10 geregelt. Die Einstufung des Endenergieverbrauches ist in die Klassen A+ bis H unterteilt. Bien-Zenker Häuser erfüllen die Anforderungen der Klassen A+ und A, weisen also einen sehr niedrigen Energieverbrauch auf. Das merken Sie am Komfort und an den erfreulich geringen Nebenkosten. Zusätzliche Fördergelder sind dadurch ebenfalls für Sie drin. Denn die KfW fördert energieeffizientes Bauen. Das schlägt sich für Sie sofort in einer merklichen Steigerung Ihres Baubudgets nieder: 120.000 Euro zinsgünstiger Kredit mit bis zu 30.000 Euro Tilgungszuschuss (Stand August 2020) sind doch ein Wort! Entscheiden Sie sich für die gewünschte Energieeffizienzklasse, wir liefern Ihnen die passende Haustechnik dazu. Der Unterschied zwischen der KfW-Effizienz 40 und 40 Plus besteht zum Beispiel in der Anlagentechnik. 40 Plus statten wir zusätzlich mit einer Photovoltaikanlage, einer dazu passend dimensionierten Speicherbatterie und einer Monitoringfunktion aus. Unsere erfahrenen Bauberater sind gerne für Sie da bei der Auswahl.

Bienen bei Bien-Zenker

Über die nachhaltigen Qualitäten unserer Bien-Zenker Häuser hinaus achten wir auch bei der Herstellung auf Effizienz und unterziehen auch unser eigenes Handeln stets dem kritischen „grünen“ Blick. So geben wir beispielsweise – unserem Namen entsprechend – Bienen bei Bien-Zenker ein Zuhause auf dem Werksgelände. Bienen stehen sinnbildlich für die Fragilität unserer Ökosysteme. Ihr Schutz ist uns ein Herzensanliegen! Bauen und wohnen auch Sie mit dem guten Gefühl, Ökologie zu leben. Mit einem Bien-Zenker Haus voller Nachhaltigkeitsstärken von der Herstellung bis zum Betrieb über den gesamten Lebenszyklus. Das spüren Sie. Das schafft Werte. Für Sie und nachfolgende 
Generationen. Wann dürfen wir Sie bei der Verwirklichung Ihrer Hausbau-
Träume beraten?