Im Einklang mit Natur- und Artenschutz ein Fertighaus zu bauen, ist mit Bien-Zenker als nachhaltigem Baupartner umfassend machbar. Aus eigener unternehmerischer Überzeugung und weil immer mehr Bauherren Verantwortung beim Klimaschutz übernehmen möchten, sind die DGNB-zertifizierten Holzfertigbau-Häuser von Bien Zenker – auf Gold-Niveau – eine sehr gute Möglichkeit, Wohnkomfort im Fertighaus mit Ressourcenschonung zu verbinden.

Wie schützt ein Fertighaus die Umwelt?

Bauherren haben bei Bien-Zenker gleich mehrere Möglichkeiten, verantwortungsbewusst und klimaschonend zu bauen:

  • Baustoff Holz: nachwachsend, CO2-speichernd über den gesamten Lebenszyklus, aus vorwiegend regionalem Bezug und mit Wiederaufforstungsgarantie und optimal recyclebar
  • Nachhaltige Produktion: millimetergenau, verschnittarm und effizient arbeiten die Bien-Zenker Bauteams im hessischen Schlüchtern – der Strom fürs Werk stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energien
  • Energieeffiziente Haustechnik: Bauherren können wählen, welchen Standard sie wünschen
  • Hochdämmender Wandaufbau: je nach gewünschter Effizienzklasse stehen unterschiedliche Wandaufbauten im Bien-Zenker Fertighaus zur Auswahl
  • Naturnahe Gartengestaltung: schon beim Aufbau können bei Bien-Zenker auf Wunsch bestimmte gartengestalterische Maßnahmen mit berücksichtigt werden, damit bald nach Einzug bienen- und allgemein insektenfreundliche Pflanzen für Artenvielfalt für noch mehr Freude beim Draußensein für Mensch und Tier sorgen

Bienen bei Bien-Zenker

Unser Bienen-Begegnungshaus auf dem Werksgelände in Schlüchtern ist ein weiteres Engagement für aktiven Schutz der Biodiversität unseres direkten Lebensumfelds. Das können Sie als Bauherr auch: Schmetterlingsfreundliche Pflanzen, ein gut gebautes Haus mit nachweislicher Nachhaltigkeit – übrigens besonders stark KfW-gefördert – geben Ihrem neuen Zuhause das Plus an Bewusstheit, Lebensqualität und Verantwortung für nachfolgende Generationen. Das alles gibt’s beim Fertighaus zum Drin-wohnen! Übrigens: Unsere Baufamilien erhalten zu Ihrem Bien-Zenker Fertighaus eine Bienenpatenschaft geschenkt.

Klimaschutz für innen – im Fertighaus als Wow-Effekt möglich

Wenn Ihnen das alles noch immer nicht genug Klimaschutz durchs Fertighaus ist: Mit der grünen Wand IM Wohnraum holen Sie sich lebendige Natur ins Haus, die weit über Topfpflanzen hinaus geht. Live erleben können Sie den spektakulären Effekt dieses besonderen Bien-Zenker Ausstattungsangebots im Musterhaus in Villingen-Schwenningen oder in Erlangen – hier erstreckt sich die grüne Wand sogar bis ins Obergeschoss, was Ihnen Bien-Zenker Hausberaterin Sandy Prskal vor Ort gerne „in natura“ vorführt. So beweist Ihre gelebte Nachhaltigkeit nicht nur Verantwortungsbewusstsein, sondern hat auch einen hohen Nutzwert fürs Innenraum-Mikroklima – mit Stil sorgt die „Green-Wall“ nicht nur für dekorative Akzente, sondern leistet auch ihren Anteil bei der Feuchtigkeitsregulierung der Raumluft.