Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Noch mehr Nachhaltigkeit im Fertighaus durch Regenwassernutzung

HausbauHaustechnikNachhaltigkeit

Wasser ist kostbar. Trinkwasser noch mehr. Weil das kühle Nass auch immer teurer wird, machen sich zunehmend mehr Menschen Gedanken über den bewussteren Umgang damit. Bien-Zenker bietet Ihnen beim Fertighaus mit der Regenwassernutzung eine Möglichkeit, die meist regenstarke Frühjahrszeit zum Wassersammeln zu nutzen. Um jeden Tropfen sinnvoll und achtsam einzusetzen, unterstützt moderne Technik Ihre Hausanlage.

 

Nebenkosten sparen im Fertighaus dient auch dem Umweltschutz

Nutzen Sie die Möglichkeit, bei der Planung Ihrer Haustechnik effizient wie wirkungsvoll Trinkwasser zu sparen. Im Brauchwasserkreislauf auf Regenwasser aus der hauseigenen Zisterne zu setzen, zahlt sich aus: Bauherren sparen bares Geld, weil sie weniger Trinkwasser einsetzen müssen. Schonend für die Natur, dabei zuverlässig funktional bauen Sie sich die Wasserersparnis in die Haustechnikanlage ein. Zum nachhaltigen Bauen, wie es Bien-Zenker versteht, gehört auch der sparsame und ressourcenschonende Betrieb des Fertighauses über seine gesamte Lebensdauer. In den vielen Jahrzenten der Nutzung liegen hier enorme Einsparpotenziale.

 

Wasseraufbereitung im Fertighaus clever nutzen

Trinkwasser muss in Kläranlagen mit hohem technischem (und dadurch kostenintensivem) Aufwand aufbereitet werden, um die strengen Qualitätsanforderungen zu erfüllen und die unbedenkliche Reinheit garantieren zu können. Bedenkt man, dass jeder Bundesbürger ca. 140 Liter Wasser am Tag verbraucht, von dem nur rund 50 % diese hohe Reinheitsstufe auch wirklich benötigt, zeigt sich das Einsparpotenzial sehr deutlich. Denn für WC-Spülung, das Wäschewaschen oder die Gartenbewässerung tut es auch das hauseigen aufbereitete Regenwasser – hygienisch völlig unbedenklich.

 

Fertighaus-Bauherren werden Wasserhelden

Die Vorteile der hauseigenen Zisterne innerhalb der Fertighaus-Haustechnikanlage liegen auf der Hand:

  • Trinkwasser wird gespart
  • Natur ist weniger belastet
  • Niedrige Nebenkosten
  • Geringere Betriebskosten für die Waschmaschine durch günstigen pH-Wert des Regenwassers – weniger Verkalkung verlängert die Lebensdauer der Waschmaschine und senkt zudem den Waschmittelverbrauch
  • Gartenbewässerung erfolgt gratis und unterstützt das gesunde Pflanzenwachstum durch mineralienreiches Wasser

Unsere Experten haben es ausgerechnet: Für einen 4-Personenhaushalt kommt man auf ca. 70.000 Liter Bedarf im Jahr, der auch über die Regenwasser-Nutzungsanlage in eigener Regie bereitgestellt werden kann. Mit jedem Regenguss wird Ihr Nebenkostenbudget spürbar entlastet.

 

Regenwassernutzung in Fertighausplanung integriert

Unsere Planungsexperten konfigurieren die Regenwassernutzungsanlage passend zu Ihrem individuell geplanten Fertighaus. Günstiger als eine Nachrüstung ist diese Integration sowieso. Unsere Fertighaus-Bauberater kennen zudem alle örtlichen Gegebenheiten, sodass Sie u.U. staatliche und Zuschüsse Ihres Wohnorts beantragen können.

JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
Proven Export Most innovative brand
Tablet
JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
ok
ok
ok
ok
ok
ok
ok
*Felder bitte ausfüllen
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen
Tablet
Proven Export Most innovative brand
  • Inspiration: Jede Menge Ideen für Ihr neues Zuhause
  • Überblick: So läuft der Hausbau einfach ab
  • Digital: bequem und sofort verfügbar
  • Für Sie natürlich kostenlos