Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Ihr BIEN-ZENKER Haus in Mandern

54343 Föhren
Wolfram Braun
FREIE HANDELSVERTRETUNG DER BIEN-ZENKER GMBH

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Eigenheim.

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie gerne von:
Herr Wolfram Braun
54343 Föhren

+49 157 39620288

Kaufpreis
448.866 €
Zimmer
4
Wohnfläche
126 m2
Grundstück
1025 m2
Provision
Provisionsfrei

Ihr BIEN-ZENKER Haus in Mandern

IHRE OBJEKTNUMMER 12483-Mandern_02Amb111V3
PLZ 54429
ORT Mandern
GEBIET Quelle fehlt (z. B. Wohngebiet)
KAUFPREIS 448.866 €
WOHNFLÄCHE CA. 126.00 m2
GRUNDSTÜCKSFLÄCHE CA. 1025 m2
ZIMMER 4.0
HAUSTYP Einfamilienhaus
ETAGENANZAHL 1
QUALITÄT DER AUSSTATTUNG Gehoben
PROVISIONSPFLICHTIG Provisionsfrei
AUSSTATTUNG Bereits im Kaufpreis enthalten: -Baugrundstück, Bodengutachten, Projektiertes Haus schlüsselfertig -innovative Effizienzhaus 40 Wand -innovative Effizienzhaus 40 Thermo-Energiesparfenster mit 3 Scheiben Isolierverglasung für energiebewusstes Wohnen -Außenfensterbänke, in verschieden Farben wählbar -hochwertige Dacheindeckung mit 30 Jahren Herstellergarantie -moderne Vollholzhaustür mit 5-Punkt-Verriegelung mit Edelstahlgriff -modernste, effiziente und innovative Heizungstechnik mit unserer Wohlfühlklimaheizung inkl. Kühlfunktion und integriertem Pollenfilter, bestens geeignet für Familien mit Kindern und Allergiker. Auch Sie und Ihre Familie begleiten wir gerne zuverlässig und persönlich auf dem Weg zu Ihrem eigenen Bien-Zenker Traumhaus.
LAGE Am Fuß des 695 Meter hohen Teufelskopfes, mitten im Nationalpark Hunsrück-Hochwald, liegt die Ortsgemeinde Mandern. Mit seinen rund 850 Einwohnern gehört Mandern zur Verbandsgemeinde Saarburg-Kell im Landkreis Trier-Saarburg. 1956 siedelte sich der Automobil- und Bauzulieferer Bilstein in Mandern an. Heute ist das mittlerweile zum ThyssenKrupp-Konzern gehörende Werk einer der größten Arbeitgeber der Region. Neben dem Großkonzern gibt es auch kleinere Handwerksbetriebe, einen Metzger und einen Dorfladen. Das kleine Geschäft im Ortskern bietet den Kunden zahlreiche Waren für den täglichen Hausgebrauch, sowie direkt daneben einen gemütlichen Bereich inklusive Café, Bar und Sonnenterrasse. Für berufstätige Eltern bieten die Grundschule und die Kita im Ort eine ganztägige Betreuung an. Für Jugendliche gibt es in Mandern einen eigenen Raum im alten Pfarrhaus. Daneben können sie sich in zahlreichen Vereinen engagieren. Vor allem in der Siebenbornhalle, der größten Mehrzweckhalle im Hochwald, kommen Menschen zusammen, zum Beispiel um Tennis und Fußball zu spielen, aber auch, um Konzerten zu lauschen und zu feiern. Etwas abseits des Dorfkerns gibt es einen weiteren Treffpunkt des Vereinslebens. Der Wanderverein bewirtschaftet eine gemütliche Holzhütte – für eine Runde durch den Hochwald ein guter Startpunkt. Neben dem Saar-Hunsrück-Steig gibt es verschiedene kleine Wege durch den Forst, der wegen seiner reichen Fauna zu den begehrtesten Jagdrevieren des Landes zählt. Trotz der idyllischen Lage inmitten von Wald und Wiesen ist man von Mandern aus innerhalb von 15 Minuten auf der nächsten Autobahn und auch zur Stadt Trier sind es nicht mehr als eine halbe Stunde.
SONSTIGES Bei uns erhalten Sie bereits im Standard die Effizienzklasse 40. Sie erhalten hierbei über die KfW-Bank einen BEG WG Zuschuss (inklusive Zuschuss zur Baubegleitung) in Höhe von bis zu 38.750 Euro. Mit wenig Mehraufwand erhalten Sie Ihr Bien-Zenker Haus als Effizienzhaus 40+ und sichern sich bis zu 42.500 Euro Fördergelder von der KfW Bank. Wir beraten Sie gerne! Nutzen Sie unseren Grundstücksservice! Egal, ob es dieses Grundstück oder ein anderes werden soll – wenn Sie sich für ein Neubauprojekt mit Bien-Zenker entscheiden, unterstützen wir Sie aktiv und kostenfrei bei Ihrer Suche nach einem geeigneten Grundstück für Ihr Zuhause. Bei dem dargestellten Objekt handelt es sich um eine Projektierung, die im Hinblick auf Kubatur, architektonischer Gestaltung und Energieeffizienzklasse an individuelle Anforderungen und Bedürfnisse unserer Bauherren angepasst werden kann. Ein bedarfsbestimmter Energieausweis wird nach endgültiger Planung und unter Berücksichtigung regionaler baurechtlicher Bestimmungen erstellt und an die Bauherren nach Fertigstellung übergeben. Angebotspreis zuzüglich Grunderwerb- und Baunebenkosten. Vorbehaltlich Irrtümer und Zwischenverkauf. Abbildungen, Fotos und Grundrisse enthalten Extras. Bitte beachten Sie die Erklärung zur Datenschutzverordnung im Impressum.
EMPFEHLUNG Das Grundstück wird nur gemeinsam mit dem Bau eines Bien-Zenker Hauses verkauft!

OBJEKTBESCHREIBUNG

ALLGEMEIN Ein Haustyp, der den Ansprüchen seiner Bewohner in jeder Lebenslage und jedem Alter gerecht wird, ist der Bungalow. Alle Räume liegen hier auf einer Ebene, es gibt keine Treppen, die zum unüberwindbaren Hindernis werden können oder gar ein Unfallrisiko darstellen. Von einem barrierefreien Wohnumfeld mit kurzen Wegen profitieren nicht nur Best Ager und gehandicapte Personen, sondern auch junge Familien mit kleinen Kindern. Dieser klassische Walmdach-Bungalow ist optimal auf den turbulenten Alltag einer dreiköpfigen Familie ausgerichtet. Großzügige Gemeinschaftsbereiche und gemütliche Rückzugsräume fügen sich zu einem harmonischen und sehr kommunikativen Wohnkonzept zusammen. Nach dem Betreten des Hauses führt der erste Weg zum Garderobenbereich, der ausreichend Stauraum für Jacken, Schuhe und Taschen bietet. Meist geht es dann direkt in den Wohn-, Ess- und Kochbereich, wo es bereits verführerisch nach Essen duftet. Mit einer Wohnfläche von mehr als 50 m² findet sich hier genug Platz für eine lange Tafel, an der auch Freunde bewirtet werden können. Erweitert werden die Gemeinschaftsräume durch ein großzügig verglastes Querhaus. Über raumhohe Fenstertüren gelangt man auf die teilweise überdachte Terrasse, die an warmen Sommertagen zum zweiten Wohnzimmer avanciert. An die Küche schließt sich ein Technikraum an, in dem die gesamte Haus- und Heiztechnik untergebracht werden kann. In einem zweiten Trakt, der über einen Flur erschlossen wird, befinden sich das Elternschlafzimmer mit Gartenzugang, ein geräumiges Kinderzimmer, das Familienbad und ein helles Homeoffice. Letzteres kann natürlich auch für Übernachtungsgäste genutzt werden. Ihnen steht sogar ein eigenes Bad mit Dusche zur Verfügung. Von außen präsentiert sich dieser Entwurf in schlichter Eleganz: Mit der strahlend weißen Putzfassade und dem klassischen Walmdach passt sich das Fertighaus in viele Bebauungssituationen ein. Akzente können die Bauherren beispielsweise mit spannenden Farbkontrasten, einer Verklinkerung oder auch mit einer schicken Holzverschalung setzen.