Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Bien-Zenker-Häuser-Einfamilienhaus-Edition-134-V4

FÜR DEN FAMILIENALLTAG GEWAPPNET

PLANUNGSVORSCHLAG

PLANUNGSVORSCHLAG

HAUS
EDITION 134 V4
DACHART
Satteldach
DACHNEIGUNG
25°
KNIESTOCK
160 cm
RÄUME EG
Wohnen/Essen
28,82 m²
Technikraum
8,62 m²
Treppe
3,30 m²
Diele
10,11 m²
WC
2,68 m²
WIFA
4,52 m²
SPK
3,04 m²
Küche
8,59 m²
RÄUME DG
Kinderzimmer 2
13,06 m²
Bad / Dusche / WC
9,96 m²
Schlafzimmer
14,29 m²
Kinderzimmer 1
12,25 m²
Empore
11,84 m²
Treppe 1
4,20 m²
Balkon
8,06 m²
Nettogrundfläche nach DIN 277
135,28 m²
»

Bei der Raumaufteilung im Obergeschoss stand der Gleichheitsgedanke im Vordergrund: Allen Familienmitgliedern steht gleich viel Platz zur Verfügung.

«

Als wahrer Familientraum entpuppt sich dieses moderne Fertighaus. Schon beim Betrachten möchte man einfach nur einziehen und sich wohlfühlen. Der freundliche, einladende Charakter beruht einerseits auf der pastellgelben Putzfassade, die durch weiße Flächen akzentuiert wird, und andererseits auf dem dunklen Satteldach mit seinen weiten Dachüberständen. Erweitert wird das Gebäude durch einen großzügig verglasten Rechteck-Erker mit Flachdach sowie einen sonnigen Balkon, der von zwei filigranen Stützen getragen wird. Der Eingang des Hauses liegt bei diesem Planungsbeispiel auf der Giebelseite. Er kann aber auch – je nach Grundstückssituation – auf die Traufseite gelegt werden. Hinter der Haustür finden sich Bewohner und Besucher in einem Windfang mit praktischem Garderobenbereich wieder. So kann man direkt nach Betreten des Hauses Schuhe und Jacken ablegen. Über einen offenen Durchgang schließt sich die Diele an, die mit mehr als 10 m² sehr großzügig bemessen wurde. Man kann sich fast bildlich vorstellen, wie sich der Nachwuchs hier ein rasantes Rennen mit dem Bobbycar liefert. Gestartet wird am Ende der Diele zwischen Gäste-WC und Technikraum. Vorbei geht es an der eleganten, geradläufigen Treppe und der geräumigen Speisekammer, bis die Fahrt schließlich im großzügigen Wohn-, Ess- und Kochbereich endet. Auf dem langen Esstisch steht schon das Abendessen bereit, das sich die kleinen Rennfahrer redlich verdient haben. Nach dem Essen wird noch gemeinsam ferngesehen, bevor sich die Bewohner in ihren eigenen Privatbereich zurückziehen. Bei der Raumaufteilung im Obergeschoss stand der Gleichheitsgedanke im Vordergrund: Allen Familienmitgliedern steht gleich viel Platz zur Verfügung. Die beiden Kinderzimmer besitzen zudem einen Zugang zum Balkon. Ergänzt wird das Raumangebot von einem großen Familienbad mit Wanne und Dusche. Zusätzlichen Platz für kreative Ideen eröffnet die Empore. Die Bewohner können sich hier beispielsweise eine gemütliche Leseecke oder ein helles Homeoffice einrichten.

PLANUNGSVORSCHLAG

JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
Proven Export Most innovative brand
Tablet
JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
ok
ok
ok
ok
ok
ok
ok
*Felder bitte ausfüllen
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen
Tablet
Proven Export Most innovative brand
  • Inspiration: Jede Menge Ideen für Ihr neues Zuhause
  • Überblick: So läuft der Hausbau einfach ab
  • Digital: bequem und sofort verfügbar
  • Für Sie natürlich kostenlos