Bauherren berichten: Familie Weselksi

Nach Hause kommen – ins zweite Traumhaus

Britta und Leszek Weselski sind stolze Eltern und Großeltern. Doch jetzt, da die Tochter aus dem Haus ist und der Sohn mit dem Studium beginnt, haben die beiden ihre lang gehegten Vorstellungen vom perfekten Haus in die Tat umgesetzt und neu gebaut.

23 Jahre wohnten sie in ihrem eigenen Reihenendhaus nahe Euskirchen. Ihre Tochter Kim und ihr Sohn Kevin wuchsen dort auf, besuchten den Kindergarten und die Schule; wurden erwachsen. Britta, gelernte Krankenschwester, und Leszek, Kaufmann, machten sich mit ihrem eigenen Pflegedienst selbstständig.

Leszek Weselski ist ein talentierter Heimwerker. In den mehr als zwei Jahrzehnten baut er das Reihenendhaus der Familie ständig in Eigenregie aus oder um. Aber das hat Grenzen. Das alte Haus kann nicht mit den sich wandelnden Ansprüchen und Vorstellungen Schritt halten. Immer mehr Wünsche bleiben unerfüllt: ein großzügiges Raumgefühl, eine große Fensterfront, viel Licht, hohe Fenster, eine Galerie; all das lässt sich nicht realisieren. Vor allem einen geräumigeren Eingangsbereich wünscht sich das Paar. „Wenn wir Besuch bekommen haben, war es so, dass der letzte Gast erfroren war, bis die ersten sich die Schuhe und Jacken ausgezogen hatten“, spöttelt Leszek Weselski.

Ein Haustraum aus Ideen

Deshalb tragen sie sich viele Jahre mit der Idee eines Neubaus. Das passende Grundstück haben sie bereits. 1.000 Quadratmeter, ein paar Meter weiter, schräg gegenüber von ihrem alten Haus. Sie besuchen Musterhäuser, greifen Ideen auf, entwickeln sie weiter, passen sie an und entwerfen in Gedanken ihr Traumhaus bis in den letzten Winkel. Sie haben auch schon einen Hersteller ins Auge gefasst, der ihr zweites Traumhaus bauen soll. Doch dann betreten sie erstmals ein Bien-Zenker Haus und es kommt frischer Wind in das Projekt.

Das Video wird erst nach dem Klick von Youtube geladen und abgespielt. Dazu baut ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Youtube-Servern auf. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Traumhauskatalog unverbindlich anfordern und Kontakt aufnehmen!

Ihre persönlichen Daten.
In unserer Verantwortung.
Für Ihre Sicherheit.

Bien-Zenker ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für Bauherren. Ihre persönlichen Kontaktdaten, die Sie uns anvertrauen, damit wir Sie mit hochwertigen Prospekten unverbindlich und kostenlos über unsere Fertighäuser informieren können, werden bei uns verantwortungsvoll und nur in Ihrem Sinne genutzt. Ihre Daten werden ausschließlich von Bien-Zenker für die Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet und auf Ihren Wunsch jederzeit sofort wieder gelöscht.

Ihr

Friedemann Born
Geschäftsbereichsleiter Vertrieb

Variante
* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Traumhauskatalog unverbindlich anfordern und Kontakt aufnehmen!

Sehr geehrte
Bauinteressenten,

Wer sich damit beschäftigt, ein Haus zu bauen, der hat genug Dinge, um die er sich Gedanken machen muss. Der Schutz der persönlichen Daten sollte da sicherlich nicht dazugehören. Wir verstehen das und deshalb garantieren wir Ihnen, dass wir die persönlichen Daten, die Sie uns anvertrauen, ganz in Ihrem Sinne verwenden: um mit Ihnen in Kontakt zu treten und um Ihnen das gewünschte Informationsmaterial zuzusenden. Natürlich löschen wir die Daten sofort, wenn Sie das wünschen. Wir hoffen, unsere Broschüre kann Sie inspirieren, und freuen uns darauf, Sie besser kennenzulernen. Für alle Ihre Fragen stehen wir Ihnen natürlich auch jederzeit in Ihrer Region zur Verfügung, ganz persönlich.

Ihr

Friedemann Born
Geschäftsbereichsleiter Vertrieb

Variante
* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Hauskataloge
anfordern

Jetzt Hauskataloge anfordern!

Variante

* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Jetzt Hauskataloge anfordern!

Variante

* Notwendige Felder

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.