Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Wie kann ich einen Bautermin vereinbaren?

Ganz einfach, indem Sie über die Postleitzahl-Suche Ihren Bien-Zenker Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden. Auf der Seite Ihrer Hausberaterin oder Ihres Hausberaters stehen alle Informationen. Greifen Sie zum Telefon, schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie das Online-Formular. Klicken Sie einfach den Button „Termin vereinbaren“, um online einen Termin mit Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater zu vereinbaren. Suchen Sie sich einen Wunschtermin und eine Uhrzeit aus. Geben Sie an, über welche Themen Sie bei Ihrem Beratungstermin sprechen wollen, und Ihre Hausberaterin oder Ihr Hausberater meldet sich dann zur Terminvereinbarung direkt bei Ihnen.

Wo finde ich meine Hausberaterin oder meinen Hausberater in meiner Nähe?

Ihre Hausberaterin oder Ihren Hausberater treffen Sie persönlich in einem unserer Musterhäuser in Ihrer Nähe oder in unseren Infocentern und Vertriebsbüros. Oder gleich online. Nehmen Sie ganz einfach Kontakt über unsere Homepage auf. Nutzen Sie unsere Postleitzahl-Suche und geben Sie Ihre Postleitzahl ein. So finden Sie ganz einfach den idealen Ansprechpartner in Ihrer Nähe. Auf der Seite Ihres Ansprechpartners haben Sie die Auswahl: Wollen Sie per Telefon oder E-Mail einen Termin vereinbaren oder nutzen Sie direkt das Online-Formular, um Ihren Wunschtermin anzufragen? Wie auch immer Sie sich entscheiden, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Baut Bien-Zenker auch dort, wo ich bauen möchte?

Wir bauen in ganz Deutschland. Gemeinsam mit Ihnen errichten wir Ihr Traumhaus. Die Lieferung auf Inseln oder andere schwierig zugänglichen Gebiete prüfen wir gerne für Sie. Die genauesten Auskünfte zu konkreten Gegebenheiten in Ihrer Region oder Ihrem Hausbauplatz erhalten Sie von einem der Bien-Zenker Hausberaterinnen oder Hausberater in Ihrer Nähe.

Stellt Bien-Zenker mir einen Bauberater zur Seite?

Ja, natürlich. Bei Bien-Zenker erhalten Sie von Anfang an professionelle Bauberatung durch Ihre ganz persönliche Hausberaterin oder Ihren Hausberater. Ihr individueller Bauberater unterstützt Sie mit dem passenden Grundstücks-Service bei der Suche nach dem idealen Bauland. Und zusammen planen und entwicklen Sie das Traumhaus, das zu Ihnen und Ihrem Leben passt. Sie legen das äußere Erscheinungsbild Ihres Hauses fest und planen zusätzliche Architektur-Bauteile und Wohnraumerweiterungen ein. Auch bei der Frage, ob Sie Ihr Haus mit Keller oder auf einer Bodenplatte bauen möchten, unterstützt Sie ihr Hausberater. Ebenso finden Sie mit Ihrem Bauberater die Energiesparlösung, die zu Ihren Bedürfnissen passt. Ihre Bien-Zenker Hausberaterin oder Ihr Hausberater informiert sie zudem bei Finanzierungsfragen und bringt Sie bei Bedarf mit unseren unabhängigen Finanzierungsexperten zusammen.

 

Das Bien-Zenker Service Center App ist über ihr gesamtes Bauprojekt hinweg Ihr digitaler Bauberater. Damit haben Sie Ihr Bauprojekt jederzeit und von überall aus fest im Griff, sind immer informiert und bekommen hilfreiche Tipps, FAQs und Checklisten an die Hand. Die App ist auch Ihr direkter Draht zu Ihren Bien-Zenker Ansprechpartnern. Denn auch bei allen weiteren Schritten von der Baugenehmigung über die Bemusterung im Bien-Zenker eigenen Ausstattungszentrum bis zum Einzug stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Dank der 30 Jahre Gewährleistung auf die Grundkonstruktion Ihres Fertighauses können Sie sich darauf verlassen, dass wir im Falle eines Falls natürlich auch über den Einzug hinaus für Sie da sind. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater in Ihrer Nähe. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen den Traum von Ihrem eigenen Haus zu verwirklichen.

Wie kann ich in Kontakt mit anderen Bien-Zenker Bauherren treten?

Sprechen Sie mit Ihrer Bien-Zenker Hausberaterin oder Ihrem Hausberater. Unsere Berater bei Ihnen vor Ort kennen natürlich die Bauvorhaben in Ihrer Nähe und stellen gerne den Kontakt zu anderen Bauherren her, die sich oftmals auch freuen, Ihnen ihr neues Bien-Zenker Haus zu zeigen. So können Sie ganz konkret sehen, wie wir bauen, und sich direkt mit anderen Baufamilien austauschen.

 

Natürlich berichten auch viele Bien-Zenker Bauherren online von ihrem Hausbau. Lesen Sie hier die Erfahrungsberichte aus erster Hand. Auch beim Bien-Zenker Hausbau-Infotag hatten wir schon einen Bauherren zu Gast: Christian Wolf hat von seinem Hausbau erzählt und Zuschauerfragen beantwortet.

Welche Möglichkeiten eröffnet mir ein Smart Home?

Mit einem Smart Home statten Sie Ihr Bien-Zenker Haus mit modernster Technologie aus, die Ihnen bis zu 50.000 Handgriffe im Jahr abnimmt und dafür sorgt, dass Sie sich jederzeit in Ihrem Traumhaus wohlfühlen. Ein Smart Home System kann durch die intelligente Vernetzung Ihrer Haustechnik Ihre Wohn- und Lebensqualität, Ihre Sicherheit und Ihre Energieeffizienz deutlich erhöhen. Das beginnt bereits morgens, wenn Sie noch schlafen: Ihr Smart Home heizt das Bad vor, fährt die Rollläden hoch und weckt Sie mit Licht, Ihrer Lieblingsmusik und frisch gebrühtem Kaffee. Das Smart Home weiß selbst, was zu tun ist, und lernt von den Vorlieben und Anforderungen seiner Bewohner. Es kümmert sich selbstständig um Heizung, Licht, Beschattung und Co. Sie können dabei jederzeit in die Abläufe eingreifen: entweder mit einem Tippen in der App oder einem Klick auf den Taster. Ganz einfach und unkompliziert – so wie Sie es von Ihrem Bien-Zenker Haus erwarten.

 

Mit der Vernetzung der Geräte in Ihrem Haus, der Bedienelemente und zusätzlicher Sensoren mit dem Miniserver machen Sie Ihr Bien-Zenker Fertighaus smart: Sie verlassen das Haus? Es regelt selbstständig die Temperaturen, löscht die Lichter und schaltet die Alarmfunktion ein. Es regnet? Ihr Smart Home schließt die Dachfenster und fährt die Markise ein. 30 Grad draußen? Ihr Haus fährt die Jalousien herunter und sorgt für eine angenehme Temperatur. Wir haben für die beliebtesten Funktionen für Sie in Komfortpaketen zusammengefasst, die Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen erweitern und individualisieren können:
 

  • Das Energie-Komfortpaket: Ein intelligentes Haus verbraucht weniger Energie. Wenn Sie nicht im Haus sind, schaltet es unnötige Energiefresser automatisch aus. Sie behalten Ihren Stromverbrauch immer im Blick und überwachen Ihren gesamten Energiebedarf und den von einzelnen Geräten. Darüber hinaus können Sie Ihr Smart Home mit Ihrer Photovoltaikanlage verbinden und sehen, wie viel Strom Sie produzieren. Vernetzte Waschmaschine, Trockner, Geschirrspüler springen dann an, wenn die Sonne scheint und die Photovoltaikanlage alles zum Nulltarif laufen lässt. Auch das Elektroauto wird mit Sonne vollgetankt. Die zentrale Intelligenz, Möglichkeiten zur Visualisierung und Fernzugriff für die Erweiterungspakete sind im Energie-Komfortpaket enthalten.

  • Das Licht-Komfortpaket: Automatisieren Sie, wann und wo welche Lichter angehen, und schalten Sie alle Lichter beim Verlassen Ihres Smart Homes automatisch aus. Ob hell oder sanft, ob farbig oder weiß – es liegt in Ihrer Hand. Wählen Sie nach Lust und Laune aus einer Palette an Farben und kombinieren Sie nach Ihren Vorlieben unterschiedliche Leuchten, Lichtstärken und Farben zu Lichtszenen. Fernzugriff und Visualisierung über Ihr Tablet oder Smartphone sind jederzeit möglich. Sie haben es in der Hand.

  • Das Beschattungs-Komfortpaket: Ihr Smart Home erkennt, wie lange es die Sonne nutzen kann, um die Temperatur zu halten und Heizkosten zu senken. Außerdem sorgt es für Beschattung, damit es nicht zu warm wird. Auch bei drohendem Unwetter weiß die intelligente Steuerung, was zu tun ist. Sie können jederzeit je nach Wetterlagen und Wünschen eingreifen.

 

Ergänzen Sie Ihr Smart Home von Anfang an, oder jederzeit individuell nach Ihren Wünschen. Wählen Sie aus unseren Erweiterungspaketen:

 

  • Heizung

  • Licht

  • Beschattung & Licht

  • Sicherheit

  • Musik

Kann ich mein Haus auch später noch zum Smart Home nachrüsten?

Mit den Smart Home-Lösungen unseres Partners Loxone ist das natürlich möglich. Mit den kabellosen Loxone Air-Produkten können Sie eine Smart Home-Steuerung in Ihrem Bien-Zenker Haus problemlos nachrüsten. Allerdings sollten Sie bedenken, dass Sie einige Vorteile aus der Hand geben, wenn Sie das Thema Smart Home im Fertighaus erst nachträglich angehen. In der Regel ist es sinnvoller, eine Grundausstattung (Basisinstallation) direkt beim Hausbau einzuplanen und das System später entsprechend Ihrem Bedarf zu erweitern. Beispielsweise ist es nachträglich umständlich, eine automatische Beschattungslösung umzusetzen, wenn Sie nicht von vornherein kompatible elektrische Rollläden oder Raffstores einbauen. Außerdem verfügt Ihr Haus bei einer Basisinstallation über eine Grundverkabelung, an die Sie später unkompliziert weitere Komponenten für Ihre intelligente Haustechnik anschließen können, wie Präsenzmelder, Raumklimasensoren, Wetterstation, Tür- und Fensterkontakte bis hin zu Heizungsstellantrieben, RGBW-Dimmer, Rauchmelder, Verschattungsmotoren und vieles mehr. Je umfangreicher eine Smart Home-Ausstattung ausfällt, umso sinnvoller wird die Ansteuerung mit fest verkabelten Loxone Tree-Komponenten. 

Welche Internetgeschwindigkeit wird für ein Smart Home vorausgesetzt?

Prinzipiell brauchen Sie nicht zwingend eine Internetverbindung, wenn Sie Ihr Smart Home mit Komponenten unseres Partners Loxone ausrüsten. Denn alle Daten liegen auf dem Miniserver bei Ihnen zu Hause. Nicht in der Cloud. Aber natürlich lassen sich viele Komfortfunktionen erst dann sinnvoll nutzen, wenn Ihr Smartphone sich mit Ihrem Smart Home austauschen kann. Für Basisfunktionen reicht in der Regel schon eine recht geringe Bandbreite. Allerdings empfiehlt sich eine Anbindung von 50 mbit/s, damit Fernwartung und Softwareupdates reibungslos funktionieren.

Muss ein Smart Home-System regelmäßig gewartet werden?

Eine regelmäßige Wartung Ihres Smart Home-Systems durch einen externen Techniker ist nicht nötig. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass Sie die vom Hersteller Loxone bereitgestellten Updates für Software und Apps installieren. Bei Air-Produkten müssen Sie darüber hinaus auf den Batteriestatus achten. Denn ist die Batterie leer, funktioniert auch die jeweilige Wireless Smart Home-Funktion nicht mehr. Den Batteriestatus der einzelnen Geräte können Sie direkt in der App abfragen.

Welchen Standard beim Smart Home sollte ich nutzen, um zukunftssicher zu sein?

Bei der Umsetzung Ihres Smart Home mit Loxone profitieren Sie von maximaler Flexibilität. Im Bereich Smart Home gibt es eine ganze Reihe von unterschiedlichen Systemen, die mal mehr, mal weniger miteinander kompatibel sind: Matter, HomeMatic, ZigBee, Z-Wave, KNX, enOcean, 6LoWPAN, DECT, WLAN, Alexa, Siri, HomeKit und noch mehr. In Ihrem Bien-Zenker Haus ist der Loxone Miniserver das Herzstück. Als zentrale Steuereinheit verleiht er Ihrem Smart Home seine Intelligenz. Bedientaster, Sensoren, Aktoren. Alle sind mit dem Miniserver verbunden. Wireless oder kabelgebunden über den Loxone Tree. Mit der breiten Produktpalette von Loxone verwirklichen Sie ganz bequem und einfach die Funktionen, die Sie sich von Ihrem Smart Home wünschen. Über Extensions können Sie aber auch andere Komponenten einbinden, etwa zum Ansteuern von weiteren Lüftungs- und Heizungsanlagen, TV-Geräten, Klimageräten oder PV-Anlagen. Oder zum Einbinden von KNX Peripherie, Absenden von IR-Kommandos und Auslesen von Stromverbrauch. So können Sie aus einer großen Bandbreite an Erweiterungsmöglichkeiten wählen und alle Geräte zum smarten Teilnehmer Ihres Smart Home-Konzerts machen. 

Wieviel Strom erzeugt eine Photovoltaikanlage?

Die Menge an erzeugtem Strom hängt stark vom Standort, der Neigung, der Ausrichtung und der Art der verwendeten Module ab. Im Schnitt erzeugt eine Photovoltaikanlage (auch PV-Anlage abgekürzt) in Deutschland je Kilowatt Peak (kWp) rund 1.000 Kilowattstunden (kWh) Strom. In der Regel liegt der Stromertrag in Süddeutschland etwas höher als in Norddeutschland.

Wie hoch ist die Lebensdauer einer Photovoltaikanlage?

Aktuell rechnet man für die meisten Photovoltaikanlagen mit einer Lebensdauer von rund 30 Jahren und einer jährlichen Abnahme der Modulleistung von 0,3 bis 0,5 Prozent. Nach dem Ende ihrer Lebensdauer können das Deckglas, der Metallrahmen und teilweise auch die Solarzellen selbst recycelt werden, beispielsweise bei der Herstellung neuer Solarmodule.

Was bedeutet die Angabe kWp?

Die Abkürzung kWp hat sich meist umgangssprachlich als Angabe zum Vergleich der Leistungsfähigkeit von Solarmodulen etabliert. Sie beziffert die Nennleistung der Module unter Testbedingungen, wie Sie bei uns annäherungsweise bei voller Sonnenbestrahlung mittags zwischen Frühjahr und Herbst herrschen.

Was heißt Eigenverbrauch im Zusammenhang mit einer Photovoltaikanlage?

Eigenverbrauch bedeutet, dass der von der Photovoltaikanlage erzeugte Strom im eigenen Haushalt verbraucht wird – direkt oder zum Laden eines Zwischenspeichers – und nicht ins allgemeine Versorgungsnetz eingespeist wird. Produziert die Photovoltaikanlage gerade Strom und die Waschmaschine läuft, wird die Wäsche mit 100 Prozent erneuerbarer Energie gewaschen.

Was passiert mit produziertem Photovoltaikstrom, den ich nicht direkt verbrauche?

Photovoltaikstrom, der nicht direkt verbraucht wird, wird in das Stromnetz eingespeist. Der Grundenergieversorger nimmt ihn zu einem über 20 Jahre garantierten festen Tarif ab.

Kann ich mich mit Photovoltaik komplett unabhängig vom öffentlichen Stromnetz machen?

In den sonnenreichen Monaten gelingt es mit der richtigen Auslegung des Photovoltaik-Systems und den passenden Stromspeichern nahezu, den kompletten eigenen Strombedarf aus Sonnenenergie zu decken. In den sonnenarmen Monaten sieht das anders aus, dann muss Strom dazugekauft werden. Im Jahresmittel lässt sich rund 70 Prozent des eigenen Stromverbrauchs aus eigener Produktion sinnvoll abdecken. Darüber hinaus steigen Aufwand und Kosten dermaßen, dass es sich nur in seltenen Ausnahmenfällen lohnt.

Wie viel kostet ein Haus von Bien-Zenker?

Aus Erfahrung von über 80.000 verwirklichten Wohnträumen in mehr als 115 Jahren wissen wir, dass die Anforderungen, Wünsche und Vorstellungen unserer Bauherren sehr unterschiedlich sind. Wir bieten daher keine fertigen Lösungen, die zu jedem Bauherrn passen sollen. Stattdessen planen und verwirklichen wir jedes Haus ganz individuell gemeinsam mit Ihnen als Bauherrn. Jeder unserer Grundrissentwürfe ist nur eine Idee, die Sie inspirieren soll. Pauschale Preisangaben sind daher nicht möglich und könnten zu Missverständnissen führen.

Wer hilft mir nach dem Einzug, wenn ich ein Problem feststelle?

Auch nach dem Einzug sind wir selbstverständlich mit unserem Kundenservice für Sie da. Unser Service-Team kümmert sich gerne und so schnell wie möglich um Ihr Anliegen. Es leitet die richtigen Schritte ein, damit Ihr Problem schnell und nachhaltig behoben wird. Das Service-Team erreichen Sie per E-Mail an service@bien-zenker.de oder zu den üblichen Bürozeiten unter der für Sie kostenfreien Telefonnummer 0800 422 22 28. Bitte halten Sie Ihre Auftragsnummer bereit. Damit können wir Ihnen noch schneller helfen.

Kann ein Fertighaus auch im Winter gebaut werden?

Einer der großen Vorteile eines Bien-Zenker Hauses gegenüber dem konventionellen Nassbau ist die High-Tech-Vorfertigung in unserem hochmodernen Hausbauwerk im hessischen Schlüchtern. Hier entstehen die einzelnen Bestandteile Ihres Hauses. Außerdem bauen wir bereits Dämmung, Türen, Fenster, Rollläden und Sanitärvorinstallation in unserer Montagehalle ein – millimetergenau. Die Produktion erfolgt dadurch unter idealen Bedingungen und unabhängig von Wind und Wetter. So stellen wir nicht nur höchste Qualität in der Ausführung sicher, sondern sorgen auch dafür, dass später auf der Baustelle alles passt. Die Endmontage Ihres Hauses erfolgt auf Ihrem Grundstück. Dort ist alles bereits soweit vorbereitet, dass unsere eingespielten Montageteams die einzelnen Bauteile passgenau montieren können. Im Gegensatz zum konventionellen Nassbau kommen dabei keine temperaturkritischen Materialien wie große Mengen Mörtel zum Einsatz, sodass Ihr Haus auch im Winter gebaut werden kann. Darüber hinaus errichten wir Ihr Haus meist innerhalb von nur zwei Tagen. Anschließend ist es wind- und regendicht. Mehr über die Bien-Zenker Bauweise erfahren Sie hier.

Wie erreiche ich den Kundenservice?

Unser Service-Team erreichen Sie per E-Mail an service@bien-zenker.de oder zu den üblichen Bürozeiten unter der für Sie kostenfreien Telefonnummer 0800 422 22 28. Bitte halten Sie Ihre Auftragsnummer bereit. Damit können wir Ihnen noch schneller helfen.

Wie oft muss ich die Filter der Wohlfühl-Klima-Heizung+ wechseln?

Ihre Wohlfühl-Klima-Heizung+ zeigt Ihnen an, wenn ein Filterwechsel ansteht. In der Regel tauschen Sie die Filter zweimal im Jahr aus. Wie einfach das geht, zeigen wir Ihnen in unserem Filmbeitrag im Rahmen des Hausbau-Infotags, den Sie sich in unserer Mediathek jederzeit anschauen können.

Was ist ein Hausbau-Infotag und was passiert dort?

Der Bien-Zenker Hausbau-Infotag ist Ihr Live-Event rund um das Thema Hausbau. Sie bekommen Experten-Antworten auf all Ihre Fragen rund um den Hausbau und exklusive Einblicke in die Entstehung der Bien-Zenker Häuser: von der individuellen Planung bis zum Einzug. Im Live-Stream auf Facebook und YouTube führen wir Sie mit wechselnden Schwerpunkten durch die Entstehung unserer Fertighäuser und zeigen Ihnen, wie Sie mit Bien-Zenker Ihr Traumhaus bauen. Außerdem können Sie uns all Ihre Fragen stellen, die unsere Experten und Bauherren dann live per Video-Schaltung oder im Live-Chat beantworten. Klicken Sie rein und seien Sie bei unserem nächsten Hausbau-Infotag live dabei!

Wen kann ich fragen, wenn ich mehr über Ihre Häuser wissen möchte?

Unsere Hausberater beantworten gerne all Ihre Fragen – zu unseren Häusern, zu Bien-Zenker, aber auch zur Grundstückssuche oder zu Finanzierungsfragen. Gemeinsam mit Ihnen entwerfen sie später auch das perfekt auf Ihre Wünsche und Anforderungen zugeschnittene Haus. Adresse und Kontaktdaten unserer Hausberater in Ihrer Nähe finden Sie hier. Wir freuen uns auf Sie!

Wo kann ich mir ein Bien-Zenker Haus anschauen?

Über ganz Deutschland verteilt haben wir Musterhäuser errichtet, die Sie besichtigen können. Dort können Sie sich in aller Ruhe selbst ein Bild von der Bien-Zenker Qualität machen und haben außerdem mit einem unserer kompetenten Hausbauberater einen Ansprechpartner vor Ort, der alle Ihre Fragen beantwortet. Hier finden Sie das nächste Musterhaus in Ihrer Nähe. Außerdem finden Sie hier alle aktuellen Hausaufbautermine. Sie können live vor Ort sein, wenn wir das Haus eines unserer Bauherren aufbauen. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Bietet Bien-Zenker einen Haus-Konfigurator?

Bei Bien-Zenker können Sie Ihr Haus ganz individuell nach Ihren Wünschen konfigurieren. Dazu gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Nutzen Sie unseren Haus-Konfigurator: Einfach mit wenigen Mausklicks festlegen, wieviel Wohnraum Sie wünschen, welcher Haustyp Ihnen gefällt und welche Form Ihr Hausdach haben soll. Klicken Sie sich durch die verschiedenen Optionen und finden Sie heraus, welche Hausvariante optimal zu Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Bedürfnissen passt.

 

Konkretisieren Sie mit dem Haus-Konfigurator Ihre Vorstellungen und verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von Ihrem zukünftigen Lebensraum. Dort finden Sie die wichtigsten Kerndaten und eine Grundrissidee. Dieser Grundrissvorschlag soll Sie inspirieren, denn die unterschiedlichen Optionen zur Aufteilung Ihres Wohnraums und die Möglichkeit, mit einem oder mehreren Geschossen zu bauen, lassen Ihnen viel Freiraum bei der Konfiguration Ihres individuellen Traumhauses. Noch weiter individualisieren können Sie Ihr Fertighaus mit ausgewählten Architektur-Bauteilen und einer Fassadengestaltung ganz nach Ihrem Geschmack.

 

Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Wir hören Ihnen zu. Gemeinsam mit Ihrer Bien-Zenker Hausberaterin oder Ihrem Hausberater ermitteln Sie auf der Basis Ihrer individuellen Situation Ihren Anspruch an Ihr Traumhaus. Definieren Sie gemeinsam, wie Ihr Haus von außen und innen gestaltet wird, um all Ihre Wünsche zu erfüllen. Damit Ihr Haus im Einklang mit Ihrer Lebensplanung und Ihren Möglichkeiten ist, entwerfen Sie zusammen mit Ihrer Bien-Zenker Hausberaterin oder Ihrem Hausberater bei der individuellen Grundriss-Konfiguration ganz genau den Grundriss, der zu Ihnen, Ihrem Leben und Ihrem Grundstück passt.

 

Denn jedes Bien-Zenker Haus ist so individuell wie die Menschen, die darin wohnen. Konfigurieren Sie Ihren individuellen Lebensraum, schöpfen Sie aus den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten des Bien-Zenker Architektur-Systems. Bestellen Sie Ihren Hausbaukatalog und lassen Sie sich auch von unseren Musterhäusern inspirieren. Finden Sie heraus, wie Sie leben möchten. Denn Ihr Haus ist mehr als einfach nur ein Ort zum Wohnen. Es ist Ihr Lebensmittelpunkt, Ihr Lebensraum. Und damit Ausdruck Ihres Charakters, Ihres Stils und Ihres Anspruchs. Realisieren Sie Ihren individuellen Fertighaustraum mit Bien-Zenker.

Wo produziert Bien-Zenker mein Haus?

Alle Bien-Zenker Häuser fertigen wir vollständig in unserem hochmodernen Hausbauwerk im hessischen Schlüchtern. Hier entstehen die einzelnen Wandmodule, die hier komplett mit Fenstern, Rollläden, Türen, Sanitärinstallation und Grundputz versehen werden.

 

Machen Sie sich doch selbst ein Bild bei einer virtuellen Besichtigungstour oder besuchen Sie einen unserer Hausbau-Infotage mit Führungen durch unser Hausbauwerk.

Kann ich das Bien-Zenker Hausbauwerk in Schlüchtern besichtigen?

Ja, Sie können unser Hausbauwerk in Schlüchtern besuchen. Wir bieten regelmäßig Besichtigungstermine an. Um zu erfahren, wann der nächste Termin stattfindet, fragen Sie direkt Ihre Hausberaterin oder Ihren Hausberater in Ihrer Nähe. Sie wissen bestens Bescheid und informieren Sie, falls sich aufgrund gesetzlicher Regelungen etwas ändern sollte. Damit Sie auch jetzt schon einen Einblick in die Abläufe in unserem Hightech-Fertigungswerk gewinnen können, haben wir den Hausbau-Infotag als Livestream ins Leben gerufen. Die Aufzeichnungen der Streams stehen Ihnen jederzeit in unserer Mediathek zur Verfügung. Hier nehmen wir Sie unter anderem mit auf eine Tour durch unsere Fertigung und zeigen Ihnen, wie und mit wie viel Leidenschaft ein Bien-Zenker Haus entsteht. Darüber hinaus erfahren Sie, aus welchem Holz Bien-Zenker Häuser gefertigt werden, wie der Hausbau mit Bien-Zenker abläuft, und wir stellen Ihnen unsere Partnerunternehmen vor. Falls Sie darüber hinaus noch offene Fragen haben, nutzen Sie die Chance und schalten Sie beim nächsten Mal unseren Hausbau-Infotag ein, wo Sie Ihre Fragen direkt an unsere Experten stellen können. 

Kann ich mein Bien-Zenker Haus vorbemustern?

Sie können über unsere Online-Bemusterung alle Gewerke bequem von zu Hause aus vorbemustern. Das heißt: Sie können sich all Ihre Optionen in Ruhe anschauen und Ihre Entscheidungen bei der Vorbemusterung bereits so vorbereiten, dass Sie bei Ihrem Bemusterungstermin nur noch offene Fragen klären und Ihre finalen Entscheidungen mit Ihrem Bemusterungsberater oder Ihrer Bemusterungsberaterin im Protokoll festhalten müssen. Bis es so weit ist, können Sie sich beim VR-Rundgang durch unser modernes Ausstattungszentrum in Mülheim-Kärlich schon einmal von der hochwertigen und vielfältigen Auswahl inspirieren lassen und Ihre Ideen in der Bien-Zenker Service Center App auf Ihrer individuellen Pinnwand speichern. Diese können dann bei der Bemusterung vor Ort als Orientierung und Vorlage dienen, damit Sie Ihre Ausstattung möglichst zeitsparend und stressfrei auswählen können. Außerdem enthält die App praktische FAQs und Checklisten, mit denen Sie Ihr Bauvorhaben jederzeit voll im Griff haben.

Ist es problemlos möglich, Küchenschränke und TV an der Außenwand zu verschrauben? Es kommt ja bereits nach wenigen Millimetern die Feuchtigkeits-/Dampfsperre, die man dann verletzt.

Das Anbringen auch von schweren Schränken an den innen mit der Spezialgipsplatte ausgekleideten Bien-Zenker Wänden ist möglich.