Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Fertighaus erobert die Republik von Süden her

Ihr Bien-Zenker Team steht für individuelles Bauen mit dem bewährten Fertighaus-Prinzip. Auf Stereotype wird deshalb getrost verzichtet, denn individuelle Grundrisse, persönliche Beratung und maßgeschneiderter Architektenservice sind das Kennzeichen jedes Bien-Zenker Fertighaus-Bauvorhabens. Als jedoch die jüngsten Zahlen unseres Bundesverbands Deutscher Fertigbau (BDF) zu den Marktanteilen von Fertighaus-Bauprojekten nach Bundesländern bei uns eintraf, fragten wir uns augenzwinkernd: Stimmt die sprichwörtliche Lust der Schwaben am „schaffe, schaffe, Häusle bauen“ etwa doch? Denn laut der offiziellen Angaben des Statistischen Bundesamts zu genehmigten Ein- und Zweifamilienhäusern zwischen Januar und einschließlich Oktober 2021 steigt die Beliebtheit des Holz-Fertighauses besonders im Süden immer weiter. Bundesweit liegt das Fertighaus inzwischen bei 23 Prozent Marktanteil – ein neuer Höchstwert.

 

Fertighaus-Anteil nach Bundesländern

Betrachtet man die Marktanteile von Fertighäusern nach Bundesländern, liegt Baden-Württemberg mit 39,1 Prozent Fertighäusern unangefochten auf dem 1. Platz der Fertighaus-Spitzenreiter. Ebenfalls in großer Zahl feiern die Hessen das Fertighaus: Hier entschieden sich 36,9 Prozent aller Neu-Immobilienbesitzer für das Fertighaus. Gefolgt von Berlin (32,7 Prozent), Thüringen (26,5 Prozent), dem Saarland (25,6 Prozent) und Bayern, wo sich 25,7 Prozent der Bauherren in den ersten 10 Monaten des Jahres 2021 ein Fertighaus bauten. Das nachhaltige und energieeffiziente Bauen im Fertighaus-Prinzip liegt also weiter voll im Trend. Die Grafik des BDF/Statistischen Bundesamts zeigt demnach ein klares Bild.

 

Kontinuierliches Wachstum des Fertighaus-Anteils

In Deutschland werden also immer mehr Ein- oder Zweifamilienhäuser in Holz-Fertighaus-Bauweise errichtet. Eine stetige Erfolgsgeschichte mit Ansage, denn dieser Trend zum ganzheitlichen Bauen, bei dem Individualität, Ökologie und Wertschaffung stimmen, hält jetzt seit einer Dekade in Folge an: 2016 lag der Marktanteil von Holz-Fertighäusern bei stabilen 18 Prozent, vor 10 Jahren waren es 15 Prozent – seitdem geht es fürs Fertighaus immer weiter nach oben in der Beliebtheitsskala von Bauherren. In konkreten Zahlen heißt das, dass von Januar bis Oktober 2021 in Deutschland 92.909 neue Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt wurden. Von diesen entstanden 21.412 in Fertigbauweise. Wo der Gesamtmarkt an Ein- und Zweifamilienhäusern gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6,2 Prozent wuchs, gelang dem Fertigbau fast der doppelte Zuwachs mit satten 11,2 Prozent. Möchten auch Sie sich von den Vorteilen und der exzellenten Wohnqualität der Bien-Zenker Fertighäuser überzeugen? Im Musterhaus sind wir gerne für Ihre Fragen da! Auch online beraten wir Sie individuell zu allen Hausbauwünschen.

JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
Proven Export Most innovative brand
Tablet
JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
ok
ok
ok
ok
ok
*Felder bitte ausfüllen
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen
Tablet
Proven Export Most innovative brand
  • Inspiration: Jede Menge Ideen für Ihr neues Zuhause
  • Überblick: So läuft der Hausbau einfach ab
  • Digital: bequem und sofort verfügbar
  • Für Sie natürlich kostenlos
Bien-Zenker GmbH hat 4,17 von 5 Sternen | 736 Bewertungen auf ProvenExpert.com