Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Jetzt geht es um Sie:
Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten beim Bau
Ihres Hauses für die zweite Lebenshälfte!

 

 

HAUSKATALOG BESTELLEN

Jetzt geht es um Sie:
Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten beim Bau
Ihres Hauses für die zweite Lebenshälfte!

 

 

HAUSKATALOG BESTELLEN

Die Kinder sind raus – und nun?

Hausbau für die neue Lebensphase

Kinder sind für viele Familien der Grund, warum sie ein eigenes Haus bauen. Mit viel Platz zum Toben, wenn möglich mit einem weitläufigen Garten, für jeden ein eigenes Zimmer und mehrere Badezimmer, damit man sich während der morgendlichen Rushhour nicht gegenseitig auf die Füße tritt. Gemeinsam erleben sie viele tolle Momente und schaffen Erinnerungen, die ein Leben lang bleiben. Mit den Jahren werden die Kinder immer selbstständiger und irgendwann verlassen sie das Elternhaus, um auf eigenen Beinen zu stehen. Und vielleicht gründen sie ihre eigene Familie und bauen ein eigenes Haus für sich und ihre Kinder.

Für die verlassenen Eltern beginnt damit eine neue Zeit. Nach vielen Jahren, in denen sich alles um den Nachwuchs gedreht hat, bleiben sie allein in dem leeren Haus zurück, das sie einst für viel mehr Bewohner gebaut hatten. In dieser Zeit der Neufindung müssen sie ihr Leben neu justieren: Sie haben mehr Zeit für Gemeinsamkeit, Hobbys oder Sport. Und weniger Einschränkungen. Jetzt können sie die neue Freiheit nutzen und ihre eigenen, auch gemeinsamen, Bedürfnisse wieder stärker in den Vordergrund zu stellen.

»

Das erste Haus wird für die Kinder gebaut, das zweite für uns.

«

Neubau statt Anpassung

Ein erster Schritt kann sein, die leeren Kinderzimmer einer neuen Verwendung zuzuführen: als Hobbyraum, als Arbeitszimmer, als Sportzimmer, als Gästezimmer. Nicht selten bleibt trotzdem viel ungenutzter Platz, der sauber gehalten, beheizt und gepflegt werden muss. Und die Erinnerung an die, die nicht mehr da sind.

 

So entscheiden sich immer mehr Paare, für die zweite Hälfte ihres Lebens noch einmal ein kleines Haus schlüsselfertig zu bauen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das neue Haus wird auf ihre Bedürfnisse und Wünsche ausgelegt. Statt leer stehende Räume umzunutzen, passen sie den neuen Grundriss an ihre Vorstellungen und Bedürfnisse an, sodass diese ihren Zweck perfekt erfüllen. Dabei greifen sie auf all die Erfahrungen zurück, die sie beim Bau ihres ersten Hauses gemacht haben, und setzen all das um, was sie beim ersten Mal gerne besser gemacht hätten.

Mehr Platz für später einplanen

Beim Bau Ihres ersten Hauses waren Sie auf das fokussiert, was vor Ihnen lag: das Leben als junge Familie mit kleinen Kindern. Doch seitdem haben sich Ihre Interessen und Bedürfnisse weiterentwickelt. Neue Hobbys sind dazugekommen oder werden wiederentdeckt, nun, da mehr Zeit dafür ist. Und ziemlich sicher haben Sie sich damals nicht viele Gedanken über das Wohnen im Alter gemacht; wie Sie sich durch das Haus bewegen, wenn eines Tages einmal die Mobilität nicht mehr so gewährleistet ist.

 

Zwar sind Sie jetzt auch noch fit, aber wer behauptet denn, dass man alt sein muss, um die Vorzüge eines barrierearm geplanten Hauses zu genießen. Die ebenerdige Dusche, der Verzicht auf Treppen, großzügigere Durchgänge, all das bietet auch unmittelbar mehr Komfort, lange bevor es zur Notwendigkeit wird. Und all diese Vorteile können Sie mit dem Bau eines neuen Hauses für sich verwirklichen. Außerdem senken Sie Ihre Betriebskosten erheblich. Nicht nur ist ein kleineres Haus sowieso günstiger im Unterhalt. Moderne (Fertig-)Häuser sind im Vergleich zu älteren Baujahren auch extrem energieeffizient gebaut, wodurch die Energiekosten nicht selten nur einen Bruchteil der vorherigen Kosten ausmachen.

Perfekte Beratung für jetzt und später

Wie möchten Sie in Ihrem neuen Haus gerne leben? Mit dieser Frage startet jedes Beratungsgespräch bei Bien-Zenker. Denn wir planen Ihr individuelles Haus gemeinsam mit Ihnen so, dass es alle Anforderungen erfüllt, die Sie an das Haus, das Sie Ihr Leben lang begleiten soll, haben. Dabei entwickeln wir mit Ihnen auch Lösungen für barrierearmes Wohnen, die heute und in Zukunft sinnvoll sind. Viele Anforderungen nach DIN 18040 für barrierefreies Bauen sind in Ihrer aktuellen Situation sehr wahrscheinlich noch nicht relevant und verursachen nur Kosten. Allerdings gibt es eine Reihe an Aspekten, die auch jetzt schon bei der Planung berücksichtigt werden sollten. Beispielsweise die Breite von Durchgängen, weil das später nur aufwendig geändert werden kann. Gerne beraten wir Sie dazu, welche Maßnahmen für ein barrierearmes Haus jetzt schon empfehlenswert sind und was Sie getrost in die Zukunft aufschieben können.

 

Aus dem Reihenhaus rein ins Naturhaus

Baufamilie Evers wurde ihr Reihenhaus zu eng. Sie sind mitsamt Kindern in die Natur gezogen: Ihr zweites Haus wurde individuell mit Rücksicht auf die anspruchsvolle Hanglage und auf die zu erhaltende Natur geplant und gebaut.
 

 

 

Bauen mit Bien-Zenker

Mit der Erfahrung aus über 115 Jahren Hausbau und Ideen aus Abertausenden Hausentwürfen finden wir gemeinsam mit Ihnen architektonische Lösungen für Ihre Wünsche. Bei der Planung mit Bien-Zenker haben Sie maximale Gestaltungsfreiheit und die Gewissheit, dass wir Ihr neues Haus aus qualitativ hochwertigen, durchweg wohngesunden Materialen bauen. Zukunftssicher und auch barrierearm.

 

Wir kümmern uns um fast alles, wenn Sie ein schlüsselfertiges Haus mit uns bauen. So können Sie sich ganz auf die Vorfreude und Ihre Pläne nach dem Einzug konzentrieren. Unsere Bauleiter und Projektmanager organisieren die Terminplanung für den Auf- und Ausbau und kontrollieren die Arbeiten, die wie auch die Fertigung der Hauselemente in der Hausakte dokumentiert werden. So haben Sie immer größtmögliche Sicherheit, dass alles perfekt wird. Und sollte doch mal etwas sein, steht natürlich auch noch lange nach dem Einzug unser Kundenservice für Sie bereit.

Video-Overlay

SO GEHT'S

HAUSBAU MIT BIEN-ZENKER

Das Video wird erst nach dem Klick von YouTube geladen und abgespielt. Dazu baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den YouTube-Servern auf. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Unser Service für alle Fragen

Auch in Fragen der Finanzierung können unsere unabhängigen Finanzierungsberater Ihnen helfen, Ihren Traum vom individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Haus wahr zu machen. Sie finden für Sie die günstigsten Finanzierungsangebote und beraten Sie auch dazu, welche Fördermaßnahmen Sie in Anspruch nehmen können. Planen Sie beispielsweise ein besonders nachhaltiges Fertighaus mit QNG-Zertifikat, können Sie dafür einen zinsgünstigen KfW-Förderkredit in Anspruch nehmen. Außerdem unterstützt der Staat auch viele Maßnahmen, wenn Sie Ihr Haus schon jetzt altersgerecht bauen. So genießen Sie nicht nur jetzt schon mehr Komfort, es lohnt sich auch finanziell. Und natürlich können unsere Experten Sie auch zum Umgang mit Ihrer Bestandsimmobilie beraten.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Gutschein für eine kostenlose Angebotsplanung Ihres neuen Hauses!

»

Der Garten ist im Sommer das Wohnzimmer.

«

Komfortabel leben im Bungalow

Der Bungalow bezaubert mit dem einfachen Gedanken, dass das ganze Leben auf einer Ebene stattfindet. Keine verschiedenen Stockwerke heißt keine Treppen. Und doch bietet der Bungalow alles, was Sie sich von Ihrem Haus wünschen: Großzügige Planung, viel Licht und die Räume teilen Sie ganz nach Ihren Wünschen ein. So groß oder so klein, wie Sie wollen. Viele lieben am Bungalow den unmittelbaren Übergang zwischen Wohnzimmer, Terrasse und Garten. So herrscht das ganze Jahr über ein Hauch von Urlaub, wenn Sie durch die großen Terrassentüren Ihr „Außenzimmer“ betreten.

 

Ohne störende Treppen ist der Bungalow natürlich auch für das Wohnen im Alter bestens geeignet, wenn Sie bereits bei der Planung einige Dinge beachten. Breite Türen sehen imposant aus, minimieren die Stolpergefahr und sind außerdem später auch mit Gehhilfen gut passierbar. Für Verkehrsflächen bieten sich gut zu reinigende, rutschsichere Materialien und der Einbau von Lichtspots an, die der Orientierung dienen. Mit all diesen Maßnahmen sorgen Sie klug für das Wohnen im Alter vor und genießen bis dahin einfach schon mal die großzügigen Platzverhältnisse und das stufenfreie Leben.

Baufamilie Polok hat ihr Traumhaus am Hang mit Einliegerwohnung für die Großeltern verwirklicht. Erfahren Sie mehr.

Maximale Flexibilität durch eine Einliegerwohnung

Zusätzliche Flexibilität schaffen Sie sich, indem Sie, wenn Sie ein kleines Haus bauen, Ihren Hausentwurf um eine Einliegerwohnung erweitern. Ihr Haus mit Einliegerwohnung lässt sich als reiner Bungalow gestalten, in dem dann zwei Wohnflächen auf einer Ebene nebeneinanderliegen. Oder Sie verlegen die Einliegerwohnung ins Obergeschoss Ihres Ein- oder Zweifamilienhauses, leben aber selbst ebenerdig. Wenn Sie am Hang bauen, bietet es sich an, den Keller zu einer Einliegerwohnung auszubauen, insbesondere wenn die Verhältnisse es zulassen, auf der hangabgewandten Seite normale Fenster einzubauen, die ausreichend Licht in die Einliegerwohnung lassen.

 

Mit so einer Einliegerwohnung eröffnen Sie sich ganz unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten. Beispielsweise als Praxis oder Büro im eigenen Haus. Oder Sie vermieten die Wohnung und nutzen die Einnahmen zur Finanzierung Ihres Hauses. Vielleicht haben Sie auch Familienangehörige, die gerne mit Ihnen zusammen unter einem Dach leben möchten, aber trotzdem ihr eigenes Reich wünschen. Jede dieser Optionen kann ein sinnvoller Grund sein, bei der Hausplanung eine Einliegerwohnung vorzusehen. Und falls eines Tages Pflegebedarf entsteht, steht die Einliegerwohnung als Unterkunft für eine Pflegekraft zur Verfügung. Mit einer Einliegerwohnung sichern Sie sich also auf lange Zeit größtmögliche Flexibilität. Und auch bei Pflegebedarf können Sie weiterhin in den eigenen vier Wänden wohnen.

Baufamilie Polok hat ihr Traumhaus am Hang mit Einliegerwohnung für die Großeltern verwirklicht. Erfahren sie mehr.

Gemeinschaftlich wohnen im Mehrgenerationenhaus

Möglicherweise haben Sie aber gar nicht vor, alleine zu wohnen. Ein Mehrgenerationenhaus oder ein Zweifamilienhaus kann eine ideale Wohnform sein, um den veränderten Verhältnissen im Familienleben gerecht zu werden. Denn wenn die Kinder eigene Kinder haben, brauchen sie Platz. Und wenn alle den Wunsch haben, dass die Großfamilie weiter unter einem Dach leben soll, dann bieten solche Wohnformen eine ideale Lösung dafür. Während jeder Familienteil seine eigenen Rückzugsräume hat, gibt es Gemeinschaftsräume, in denen sich die gesamte Familie immer wieder trifft. Gegenseitige Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags und große familiäre Nähe prägen das Zusammenleben.

 

Neben diesen immateriellen Vorteilen bieten diese Wohnformen auch ganz handfeste Kostenvorteile. Der Energieverbrauch ist in der Regel geringer als in zwei getrennten Häusern und viele Dinge müssen nicht zweimal angeschafft werden. Kosten für Kinderbetreuung entstehen möglicherweise gar nicht, wenn Enkelkinder mit ihren Großeltern im selben Haus leben. In solch einem Mehrgenerationenhaus ist auch im hohen Alter niemand allein! Und immer mehr Menschen entscheiden sich für ein gemeinsames Wohnen im Alter, indem sie nicht unbedingt mit ihrer Familie, sondern mit anderen Menschen zusammenziehen, die ebenso an einem intergenerationellen Wohnen interessiert sind wie sie.

Video-Overlay

INDIVIDUELLE LEBENSRÄUME #8

BEI FAMILIE WESELSKI

Das Video wird erst nach dem Klick von YouTube geladen und abgespielt. Dazu baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den YouTube-Servern auf. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Häuser für alle Lebenslagen

Der Auszug der Kinder ist für alle Eltern ein großer Einschnitt, der das Leben auf den Kopf stellt. Zwar herrscht oft ein Gefühl von Verlust vor, doch daraus ergeben sich auch neue Chancen und neue Freiheiten. Es beginnt ein neuer Lebensabschnitt, in dem sie wieder mehr Fokus auf ihre Bedürfnisse und Wünsche legen können. Nur selten lässt sich das aktuelle Haus dann so umbauen, dass es alle neuen und zukünftigen Ansprüche erfüllt. Deshalb entscheiden sich immer mehr Paare, fürs Alter neu zu bauen. So, wie sie es sich für ihre zweite Lebenshälfte wünschen, und so, dass sie auch im hohen Alter noch bequem und eigenständig zu Hause wohnen können.

 

Bien-Zenker steht Ihnen als erfahrener Baupartner zur Seite: Für alle Lebensentwürfe, vom Bungalow über das Haus mit Einliegerwohnung bis hin zum Zweifamilienhaus oder zum Mehrgenerationenhaus, entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ganz individuell das Haus, das der perfekte Mittelpunkt für Ihren neuen Lebensraum wird. Profitieren Sie dabei von unserer Erfahrung beim Bau von Häusern, bei denen Sie jetzt schon alle Vorteile eines barrierearmen Hauses genießen und das alle Voraussetzungen bietet, um möglichst lange selbstbestimmt und eigenständig zu wohnen.

Komfortabel bauen: schlüsselfertig mit Bien-Zenker

Ob Sie nun ein kleines Haus schlüsselfertig bauen oder ein großes Mehrgenerationenhaus, wir übernehmen, so weit wie möglich, die Koordination und Überwachung der Bauarbeiten, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, wie Ihr neues Haus aussehen soll und wie Sie sich darin einrichten möchten. Ihre Ansprechpartner stehen Ihnen über den gesamten Bauprozess und auch nach dem Einzug gerne zur Seite.

 

Deshalb: Sichern Sie sich jetzt Ihren Gutschein für eine kostenlose Angebotsplanung und vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin. Erfahren Sie mehr über Ihre Optionen zum Bau eines nachhaltigen Bien-Zenker Fertighauses für Ihre Zukunft.

JETZT DIGITALEN
HAUSKATALOG BESTELLEN
Proven Export Most innovative brand
Tablet
JETZT DIGITALEN
HAUSKATALOG BESTELLEN
ok
+49 ok Information
Tablet
Proven Export Most innovative brand
  • Inspiration: Jede Menge Ideen für Ihr neues Zuhause
  • Überblick: So läuft der Hausbau einfach ab
  • Digital: bequem und sofort verfügbar
  • Für Sie natürlich kostenlos
Bien-Zenker GmbH hat 4,21 von 5 Sternen | 1058 Bewertungen auf ProvenExpert.com