Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Bien-Zenker-Dachfenster

Dachfenster

Licht ist kein Luxus. Licht ist ein wichtiger Wohlfühlfaktor. Und es ist wesentlich für die Wohngesundheit. Mit VELUX Dachfenstern machen Sie auch Ihre Zimmer im Dachgeschoss zu hellen und freundlichen Räumen, die Sie gerne nutzen. Mit Dachflächenfenstern unseres Premium-Partners haben Sie die maximale Flexibilität bei der Lichtplanung: als Dachfenster im Satteldach, als Oberlicht im Flachdach oder gar als Deckenlicht im Atrium, das gleich mehrere Stockwerke erhellt. Entdecken Sie die Vielfalt.

 

Planen Sie Ihr VELUX Dachfenster beispielsweise als klassisches Klapp-Schwing-Fenster, haben Sie die Auswahl aus verschiedenen Materialien und Bedienkonzepten: Holz oder Kunststoff, manuell, elektrisch oder eingebunden in Ihr Smart Home. Entdecken Sie die Vielfalt und gestalten Sie Ihr Zuhause individuell ganz nach Ihren Wünschen. Wir haben das passende Dachfenster dafür.

TERMIN VEREINBAREN
Video-Overlay

Mehr Tageslicht und Wohlbefinden:

Bien-Zenker zu Gast bei VELUX

Das Video wird erst nach dem Klick von YouTube geladen und abgespielt. Dazu baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den YouTube-Servern auf. Mehr Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

(Kopie 2)

Licht ist Lebensqualität und Gesundheit

Licht ist für das Wohlbefinden und die Produktivität von uns Menschen elementar. Schließlich bestimmte noch vor einhundert Jahren ausschließlich der Lauf der Sonne unseren Tag-Nacht-Rhythmus. Das ist heute zwar etwas anders, aber deswegen hat das Licht nichts an Bedeutung für unseren Biorhythmus verloren. Studien haben gezeigt, dass Kinder in gut beleuchteten Klassenzimmern rund 15 Prozent leistungsfähiger sind. Und umgekehrt ist bekannt, dass in Gruppen, die zu wenig Licht abbekommen, vermehrt Depressionen auftreten.

 

Aber auch ohne Studien: Wie wichtig und wohltuend Licht für unsere Stimmung ist, spürt jeder sofort, wenn nach langen und wolkenverhangenen Tagen wieder zarte Sonnenstrahlen die Haut streicheln. Deshalb ist es für ein angenehmes Wohngefühl in allen Räumen so wichtig, schon bei der Hausplanung genug Fensterflächen vorzusehen. Denn im Gegensatz zu früher verbringen wir heute rund 90 Prozent unserer Zeit in Innenräumen. Das heißt umgekehrt, dass wir uns durchschnittlich nur zweieinhalb Stunden unter freiem Himmel aufhalten.

Bien-Zenker-Dachfenster-Wohngesundheit

(Kopie 6)

Eines sollte bei der Planung aber bewusst sein: Das menschliche Auge kann auch bei relativ wenig Licht noch viel sehen. Deshalb täuscht der subjektive Eindruck oft. Ein Raum muss schon ziemlich dunkel sein, damit wir das bewusst bemerken. Absolute Zahlen verdeutlichen jedoch, wie dunkel selbst vermeintlich helle Räume sind: Auf einer hellen Wiese an einem schönen Sommertag beträgt die Helligkeit rund 100.000 Lux. Am selben Tag in einem Innenraum messen Sie aber selbst direkt neben dem Fenster nur 2.000 Lux, wenn die Sonne nicht direkt auf das Messgerät scheint. Dieses Beispiel zeigt, warum es so wichtig ist, ausreichend große Fensterflächen vorzusehen und sich dabei an objektiven Zahlen zu orientieren.

(Kopie 5)

Mindestanforderungen reichen selten

(Kopie 4)

Bauvorschriften unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland. Doch in keinem entspricht das Mindestmaß für die Belichtung von Innenräumen dem, was heute allgemein empfohlen wird. In der Regel schreibt die Bauordnung zehn bis zwölf Prozent der Raumgrundfläche als Fensterfläche vor. Viel zu wenig, wenn der Raum wirklich hell und freundlich sein soll. Für den richtigen Wohlfühlfaktor sollten Bauherren idealerweise mehr als 20 Prozent einplanen.

Bien-Zenker-Tageslichtnorm_10_Prozent
Bien-Zenker-Tageslichtnorm_20_Prozent

(Kopie 7)

Das ist in einem Zimmer mit zwei Außenwänden meist auch gut machbar. Unterm Dach ist das eine Herausforderung. In der Regel wird es hier nicht reichen, nur an der Giebelseite Fenster anzubringen. Dachfenster sind deshalb der ideale Ausweg, um nicht nur gerade so die Norm zu erfüllen, sondern so viel Licht in einen Raum zu bringen, dass Sie sich dort gerne aufhalten.

(Kopie 3)

Sonnige Aussichten für den Immobilienwert

Durch den Einbau von Dachfenstern steigern Sie den Wohnwert der Räume und ganz nebenbei auch den Gesamtwert Ihres Hauses. Denn durch das zusätzliche Licht werten Sie die Räume spürbar auf. Den Mehrwert fühlen Sie direkt beim Betreten. Die damit erweiterten Nutzungsmöglichkeiten schlagen sich direkt in der Bewertung Ihrer Immobilie nieder.

(Kopie 8)

Hohe Dämmwirkung spart Energie

(Kopie 9)

Früher war der Preis für viel Licht entsprechend hohe Energiekosten. Doch das ist längst Vergangenheit. Im Betrieb sparen Dachflächenfenster unseres Premium-Partners VELUX durch ihre hohe Dämmwirkung Energie und helfen damit, Kosten und Emissionen zu senken. Mit sehr guten U-Werten gehören sie zu den energiesparendsten am Markt. Denn selbst wenn Sie mit nachhaltig selbst erzeugter Energie heizen, können Sie die Energie, die hier gespart wird, an anderer Stelle sinnvoll einsetzen. Irgendwo, wo sie hilft, fossile Energieträger zu ersetzen.

(Kopie 10)

Warm im Winter, kühl im Sommer

(Kopie 11)

Dachfenster bieten auch an heißen Sommertagen idealen Komfort durch einen optimalen Sonnenschutz. Ob dabei ein Rollo reicht, das noch einen Teil des Lichts durchlässt, oder mit einem außen liegenden Rollladen komplett verdunkelt wird, hängt von der Ausrichtung des Fensters und den eigenen Wünschen ab. Auf jeden Fall steht eine passende Lösung für Sie bereit.

(Kopie 12)

Große Auswahl garantiert

(Kopie 13)

Dachflächenfenster gibt es für alle Ansprüche und Geschmäcker. Als Kunststofffenster oder klassisch in Holz gefasst. Verschiedene Materialien und zahllose Farben bieten eine Vielfalt, in der Sie auch für Ihr Haus das passende Dachfenster finden. In fast allen denkbaren Fenstergrößen, mit Extras wie beispielsweise einem Fliegengitter als Insektenschutz und selbst als Dachausstiegsfenster.

Bien-Zenker-Velux-Fenster-Gute-Isolierung

(Kopie 15)

Sie haben die Wahl zwischen zwei Funktionsprinzipien: Schwingfenster oder Klapp-Schwing-Fenster. So können Sie je nach räumlicher Situation das passende Fenster einbauen. Dank elektrischer Fenstermotoren können Sie Dachfenster auch dort einbauen, wo Sie selbst nicht rankommen. Kombiniert mit der großen Auswahl an Verschattungsoptionen finden Sie garantiert das richtige Fenster für Ihre Anforderungen.

(Kopie 16)

Getestet für ein langes Leben

(Kopie 17)

Dachfenster überzeugen auch durch ihre lange Lebensdauer. Trotz der höheren Beanspruchung der Fenster – weil sie als Teil der Dachfläche der Witterung stärker ausgesetzt sind als vertikal eingebaute Fenster – halten Dachfenster bei fachgerechter Wartung ähnlich lang wie normale Fenster. Einen vorzeitigen Austausch und die damit verbundenen Kosten können Sie sich also sparen – und der Umwelt sparen Sie damit die Ressourcen zur Herstellung eines neuen Fensters. Um diese hohe Lebensdauer zu gewährleisten, setzt unser Premium-Partner VELUX nicht nur auf hochwertige Materialien und modernste Fertigung, sondern testet seine Modelle auf Herz und Nieren. Dafür hat das dänische Unternehmen einen eigenen Windkanal eingerichtet, in dem sich die Konstruktionen unter härtesten Bedingungen beweisen müssen. Da regnet schon mal in einer viertel Stunde die Regenmenge eines ganzen Jahres auf das Fenster nieder. Da bläst der Orkan von allen Seiten und in speziellen Klimakammern werden Temperaturunterschiede simuliert, wie sie in den härtesten Wintern und heißesten Sommern vorkommen. Erst wenn eine Konstruktion all diese Tests besteht, kommt sie in die Produktion.

Bien-Zenker-Fenster-Testlabor

(Kopie 19)

CO²-neutrale Fenster

(Kopie 20)

Mit Dachfenstern von VELUX holen Sie sich das gute Lichtklima in Ihr Haus. Und Sie tun etwas für das Klima unserer Erde: Mit Dachfenstern von VELUX bauen Sie in Ihrem Bien-Zenker Haus auf klimafreundliche Fenster. Denn das Unternehmen hat sich zur Aufgabe gemacht, bis 2030 emissionsfrei zu produzieren. Bis 2041 will VELUX in Kooperation mit dem WWF sogar seinen historischen CO²-Fußabdruck neutralisieren. Dafür pflanzt VELUX mit dem WWF so viele Bäume, dass diese nicht nur das CO² kompensieren, das VELUX aktuell noch ausstößt, sondern diese dann so viel CO² binden, wie seit der Firmengründung 1941 ausgestoßen wurde.

(Kopie 21)

Smarte Fenster für Ihr smartes Heim

(Kopie 22)

Dachflächenfenster eignen sich ideal, um sie in Ihr Smart Home zu integrieren: Die Fenster schließen bei Regen automatisch oder Ihr Smart Home öffnet sie morgens, solange es draußen noch kühl ist, und schließt sie, sobald es warm wird. Denn die Fenster gibt es mit elektrischen Motoren. Zur Steuerung wird eine große Bandbreite, vom einfachen Schalter über eine Steuerung per Fernbedienung oder per App bis hin zur Integration in die Smart Home-Steuerung, angeboten. Besonders smart: das Komplettset als Solarfenster. Damit bauen Sie ein bequemes elektrisches Dachfenster an Stellen ein, wo Sie keine Extrakabel legen möchten. So haben Sie maximalen Komfort und die Integration in Ihr Smart Home wird zum Kinderspiel. Entdecken Sie all Ihre Möglichkeiten!

TERMIN VEREINBAREN
JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
Proven Export Most innovative brand
Tablet
JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
ok
ok
ok
ok
ok
ok
ok
*Felder bitte ausfüllen
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen
Tablet
Proven Export Most innovative brand
  • Inspiration: Jede Menge Ideen für Ihr neues Zuhause
  • Überblick: So läuft der Hausbau einfach ab
  • Digital: bequem und sofort verfügbar
  • Für Sie natürlich kostenlos