Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Bien-Zenker-Häuser-Einfamilienhaus-Concept-M-159-Musterhaus-Bad-Vilbel

Edles Design-Haus

PLANUNGSVORSCHLAG

PLANUNGSVORSCHLAG

HAUS
CONCEPT-M 159 Musterhaus Bad Vilbel
DACHART
Satteldach
DACHNEIGUNG
35°
KNIESTOCK
160 cm
RÄUME EG
Esszimmer
24,96 m²
Küche
10,76 m²
Technikraum
9,07 m²
Treppe
4,30 m²
WC
2,76 m²
Diele
9,79 m²
Wohnzimmer
36,30 m²
RÄUME DG
Kinderzimmer 2
14,43 m²
Kinderzimmer 1
14,79 m²
Bad / Dusche
9,97 m²
Schlafzimmer
15,38 m²
Ankleide
8,58 m²
WC
1,53 m²
Galerie
9,94 m²
Treppe
4,64 m²
Balkon
7,11 m²
Nettogrundfläche nach DIN 277
177,20 m²
»

Gerade bei einer Familie mit mehreren Kindern ist zusätzliche Staufläche Gold wert.

«

Dieses Einfamilienhaus bringt mit seinen individuellen Gestaltungsmöglichkeiten Schwung ins monotone Siedlungseinerlei. Von außen besticht der Zweigeschosser durch den dezenten Hell-Dunkel-Kontrast und die attraktiven Fensterformate, die von schmalen Lichtbändern über bodentiefe Verglasungen bis hin zum Panorama-Eckfenster reichen. Unterstrichen wird das edle Design durch den Übereck-Erker, der sich auf elegante Weise in eine moderne Eingangsüberdachung verlängert, sowie durch das über beide Etagen reichende Querhaus. Mit ihren Flachdächern bilden die beiden additiven Bauteile einen spannenden Kontrast zum Satteldach, das durch die relativ steile Neigung und die weiten Überstände sehr klassisch anmutet. Auf dem Dach des Erkers wurde ein Balkon platziert, der von einer transparenten Glasbrüstung umsäumt wird. Sie ermöglicht einen freien Ausblick über die Umgebung. Das Innere des Fertighauses bietet mit einer Wohnfläche von mehr als 177 m² viel Raum für die Verwirklichung der Wohnwünsche und Ideen einer vierköpfigen Familie. Im Mittelpunkt des – manchmal sehr turbulenten – Familienalltags steht das Erdgeschoss, das fast vollständig von den Gemeinschaftsräumen eingenommen wird. Das Wohnzimmer wurde im lichtdurchfluteten Erker platziert. So kann es nicht gleich vom Eingangsbereich aus eingesehen werden. Locker gliedert sich der kulinarische Bereich über einen offenen Durchgang an. Einen sehr prominenten Platz wurde der Spindeltreppe zugewiesen. Wie eine extravagante Skulptur schraubt sie sich im Essbereich in die Höhe. Komplettiert wird das Raumangebot der unteren Ebene von einem Gäste-WC und einem Technikraum. Unter den Dachschrägen liegen die Privaträume, die sich dank der Dachflächenfenster genauso luftig und hell präsentieren wie die Räume der unteren Ebene. Sie bestehen aus zwei annähernd gleich großen Kinderzimmern, dem Elternschlafzimmer mit großzügigem Ankleidebereich, einem Bad mit Wanne und Dusche sowie einem separaten WC. Alternativ kann das WC auch ins Badezimmer integriert werden. Damit entsteht Platz für einen geräumigen Abstellraum. Gerade bei einer Familie mit mehreren Kindern ist zusätzliche Staufläche Gold wert.

PLANUNGSVORSCHLAG

JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
Proven Export Most innovative brand
Tablet
JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
ok
ok
ok
ok
ok
ok
ok
*Felder bitte ausfüllen
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen
Tablet
Proven Export Most innovative brand
  • Inspiration: Jede Menge Ideen für Ihr neues Zuhause
  • Überblick: So läuft der Hausbau einfach ab
  • Digital: bequem und sofort verfügbar
  • Für Sie natürlich kostenlos