Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Doppelhaus für Städter

Sie würden gerne mit Freunden Tür an Tür wohnen? Sie möchten ein modernes Eigenheim – aber nicht hinaus aufs Land ziehen? Wir stellen ein dreigeschossiges Doppelhaus, geschaffen fürs städtische Umfeld, vor.

Sie würden gerne mit Freunden Tür an Tür wohnen? Sie möchten ein modernes Eigenheim – aber nicht hinaus aufs Land ziehen? Wir stellen ein dreigeschossiges Doppelhaus, geschaffen fürs städtische Umfeld, vor.

Für kleine, frei stehende Einfamilienhäuschen hat die Stadt keinen Platz. Beim Hausbau geht es hoch hinaus, und der Architekt hat darauf zu achten, dass neben einer gepflegten Nachbarschaft die Privatsphäre nicht zu kurz kommt. Doppelhaus-typisch ist bei dem Entwurf das Erdgeschoss zum Wohnen da: Der Diele schließt sich ein offener Koch-Ess-Wohnbereich mit besonders belichteter Arbeitsfläche an. Auf der Nordseite liegen mit Gäste-WC sowie Technikraum und Abstellkammer die Funktionsräume. Die Südseite gehört dem hellen Essplatz, von dem aus man direkt in den Garten gelangt. Zwei geräumige, annähernd gleich große Kinderzimmer finden sich im ersten Obergeschoss, wo der Nachwuchs auch sein eigenes komfortables Badezimmer mit Wanne, Dusche und WC hat. Für hohen Wohnwert sorgen das Vollgeschoss sowie eine gute Belichtung jeweils von zwei Raumseiten. Wenn Freunde über Nacht bleiben, schlafen sie im Gästezimmer nebenan.

Effizienzhaus-Baureihe

Das Gebäude gliedert sich stark horizontal, sodass ein Balkon die Wohnebene bereichert – durch Trennwände abgesetzt von der zweiten Haushälfte. Auch im obersten Geschoss findet sich eine Dachterrasse, die direkt vor dem Schlafzimmer zum Sitzen an der frischen Luft einlädt. Zusätzlichen Wohnkomfort bieten den Hauseigentümern die großzügige Ankleide, ein Kofferzimmer und das geräumige Bad. Dank flach geneigtem Pultdach hat man auch hier oben volle Raumhöhe. Zwei Geschosse, drei Geschosse, Flachdach und Satteldach: Die Baureihe Celebration von Bien-Zenker umfasst zahlreiche Varianten, auch, um den jeweiligen Bebauungsplanvorgaben vor Ort gerecht zu werden. Darüber hinaus macht eine ganze Reihe von vorgeplanten Architektur-Accessoires das Doppelhaus zum individuellen Einzelstück. Und egal für welche Variante man sich entscheidet: Mit überdurchschnittlich gut wärmegedämmter Gebäudehülle und „intelligenter“ Heiztechnik können alle Häuser die Anforderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) an ein Effizienzhaus erfüllen. Der Bauherr bekommt dann für sein KfW-Effizienzhaus 70, 55 oder 40 ein zinsverbilligtes Darlehen und mögliche weitere finanzielle Vergünstigungen vom Staat. Zusätzlich lässt sich durch Eigenleistungen beim Innenausbau Bares sparen. Denn die Eigenheime gibt es neben der schlüsselfertigen Ausführung in zwei unterschiedlichen Ausbau-Stufen.