Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Großer Andrang beim Bien-Zenker/Living Haus-Hausbau-Infotag

Knapp 1.500 Hausbauinteressierte besuchen das Werksgelände in Schlüchtern und informieren sich über Hausbauthemen sowie die Angebote der Fertighausmarken

Schlüchtern, 25. April 2016 +++ Knapp 1.500 Besucher haben am gestrigen Sonntag den von den Fertighausmarken Bien-Zenker und Living Haus organisierten Hausbau-Infotag besucht: Auf dem Werksgelände in Schlüchtern informierten sie sich über Häuser und Angebote. „Die anhaltend hohe Besucherzahl bei unseren Hausbau-Infotagen ist ein großartiger Beweis für die Stimmigkeit unseres Angebots“, sagt Jürgen Hauser, Geschäftsführer von Bien-Zenker. „Dass sich bei jeder dieser Veranstaltungen so viele neue Menschen für unsere Produkte interessieren, dass sie den Weg nach Schlüchtern finden, ist für uns der beste Beweis für die Attraktivität unserer Marken und Hausbauprogramme.“ Beim gestrigen Hausbau-Infotag präsentierten Bien-Zenker und Living Haus, die vor einem Jahr gestartete Ausbauhausmarke des Bien-Zenker Konzerns, gemeinsam ihre Angebote. Bien-Zenker richtet sich vor allem an Bauherren, die sich individuell geplante und meist schlüsselfertige Häuser wünschen. Mit seinem sicheren Ausbauhaus-Konzept richtet sich Living Haus dagegen vor allem an Bauherren, die selbst Eigeninitiative zeigen und mehr aus ihrem Budget machen wollen. Damit ergänzen sich die Angebote der beiden Marken perfekt.

Neben Information rund um die Hausbauprogramme der beiden Marken konnten Besucher auch viele weitere wertvolle Informationen rund um das Thema Bauen mitnehmen. In mehreren gut besuchten Bauherrenseminaren erfuhren sie Wissenswertes über die Unterschiede zwischen den Energieeffizienzklassen, über moderne und energiesparende Heiztechnik sowie über die Finanzierung, Förderung und die Planung ihres Traumhauses. Daneben gewährten die Fertighaushersteller einen Einblick in die Produktion. Bei einer Werksbesichtigung konnten die Besucher selbst sehen, wie Bien-Zenker und Living Haus -Häuser im Hausbauwerk in Schlüchtern herstellt werden. Die fertigen Häuser konnten sie beim Besuch in einem der Musterhäuser vor Ort begutachten. Ein Unterhaltungsangebot für Kinder und kulinarische Leckerbissen rundeten das Hausbau Infotag-Angebot ab.

Über Bien-Zenker

Die Bien-Zenker GmbH, bestehend aus den beiden Marken Bien-Zenker und Living Haus, zählt zu den größten Fertighausherstellern in Europa. Das Unternehmen kann mit rund 80.000 gebauten Häusern und einer 110-jährigen Unternehmensgeschichte auf eine breite Erfahrung im Holzfertighausbau zurückgreifen. Das mittelständische Hausbauunternehmen beschäftigt über 550 Mitarbeiter und erzielte 2014 einen Umsatz von rund 120 Millionen Euro. Bien-Zenker und Living Haus sind mit eigenen Vertriebsstützpunkten in ganz Deutschland sowie in der Schweiz und den Beneluxländern vertreten. Die Häuser der beiden Marken werden alle im eigenen Hausbauwerk im hessischen Schlüchtern gefertigt. Sie unterliegen den hohen Qualitätsanforderungen der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau. www.bien-zenker.de

UNTERNEHMENSKONTAKT:
Bien-Zenker GmbH
Sven Keller
Am Distelrasen 2
36381 Schlüchtern
Telefon: +49 6661 980-236
E-Mail: presse@bien-zenker.de

PRESSEKONTAKT
(Unternehmenskommunikation):
oelenheinz+frey GmbH
Christian Konzack
Hauptstraße 161
68259 Mannheim
Telefon: +49 621 8410-161
E-Mail: c.konzack@division.ag

Laden Sie sich die Pressemitteilung als Word-Dokument herunter:

PM_Bien-Zenker_Hausbau-Infotag.doc

Bei einer Werksführung erleben die zukünftigen Bauherren, wie ihr Haus entsteht.

Mehr als 1.500 interessierte Besucher haben trotz teilweise winterlicher Witterung den Weg nach Schlüchtern gefunden.

Geschäftsführer Jürgen Hauser begrüßt die Besucher des Bien-Zenker/Living Haus Hausbau-Infotags.

Egal, ob Erstinformation oder spezifische Frage, beim Hausbau-Infotag wurden alle Fragen ausführlich beantwortet.