Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Neuausrichtung von Bien-Zenker steht auf gutem Fundament

Schlüchtern, 5. März 2013: Die BIEN-ZENKER AG blickt optimistisch in die Zukunft. Die vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2012 bestätigen die Neuausrichtung des Unternehmens

Pressemitteilung 01/2013

Neuausrichtung von Bien-Zenker steht auf gutem Fundament Vorläufige Zahlen für 2012 / Umsatzerlöse + 13,0 % / Auftragseingang + 14,0 % / Marktanteil Deutschland auf 4,0 % gestiegen / positiver Ausblick

Schlüchtern, 5. März 2013: Die BIEN-ZENKER AG blickt optimistisch in die Zukunft. Die vorläufigen Geschäftszahlen für das Jahr 2012 bestätigen die Neuausrichtung des Unternehmens und die damit verbundene Wachstumsstrategie. Die gute Auftragslage und die erfreuliche Ergebnisentwicklung stützen einen positiven Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

2012 erhöhten sich im Bien-Zenker Konzern die Auftragseingänge um 13,5 % auf EUR 172,5 Mio. wobei der Geschäftsbereich Fertighausbau Deutschland eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 29,5 % verbuchen konnte. Damit einher geht ein Anstieg des Auftragsbestandes um knapp 25,0 %, der eine Reichweite in der Produktion von acht Monaten hat.

Die Umsätze im Konzern stiegen gegenüber dem Vorjahr um 12,8 % auf EUR 141,4 Mio. Das EBIT belief sich auf EUR 3,6 Mio. nach EUR 2,5 Mio. im Vorjahr. Die Mitarbeiterzahl im Konzern erhöhte sich um 31 auf 611.

Eine Vielzahl von Maßnahmen sowie freundlichere Rahmenbedingungen haben seit 2010 zu stetig verbesserten Verkaufs- und Geschäftszahlen geführt. Immobilien erfuhren in der Finanzkrise eine Renaissance. Bien-Zenker hat sich mit seinen neuen Hausprogrammen, die Energie-Effizienz, Design und Nachhaltigkeits-Kriterien in den Vordergrund stellen, auf die veränderte Kundennachfrage eingestellt. Dabei haben die Hausprogramme „Evolution“ und „Celebration“, und die modulare Baureihe Concept-M ihren größten Beitrag zum Geschäftserfolg geleistet.

„Aus einer schwierigen gesamtwirtschaftlichen und unternehmerischen Lage heraus, haben wir Bien- Zenker wieder auf den Wachstumsweg gebracht“, sagte Günter Baum, Vorstandsvorsitzender der BIEN-ZENKER AG, „Bien-Zenker wird mit weiteren innovativen Energie-Konzepten, anspruchsvoller Architektur und nachhaltigen Bauideen seine Wachstums- und Ertragsstrategie weiter fortsetzen. In das laufende Geschäftsjahr können wir bereits voller Optimismus blicken“.