Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Fertighaus unterstützt die Wohnraumoffensive für Familien

FördergelderWohntrendsHausbau
Bien-Zenker als Verbandsmitglied des BDF (Bundesverband Deutscher Fertigbau e.V.) sieht in der Absichtserklärung der Politik, die Wohnraumoffensive fortzusetzen und junge Familien beim Hausbau zu fördern, einen guten Ansatz. Die Position, gerade in jungen Jahren den Erwerb von Wohneigentum zu unterstützen, vertrat Ulrich Lange, stellvertretender Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion beim fünften digitalen HauptstadtTALK des BDF im Juli 2021. Für die Politik ist Wohnraumschaffung nicht nur unter sozialen, sondern auch unter Aspekten des Klimaschutzes im Rahmen des europäischen Green Deals ein Thema. Bien-Zenker weiß, dass in beiden Punkten das Fertighaus gute Argumente liefert: zur Wohlstands- wie Alterssicherung einerseits als auch unter nachhaltigen Gesichtspunkten durch das nachwachsende und klimaneutrale Baumaterial Holz.

Gut geplant ins Fertighaus

Die modernen, ressourcenschonenden Fertighäuser von Bien-Zenker bieten neben der individuellen Grundrissplanung auch Vorteile bei der Haustechnik: Der Einsatz erneuerbarer Energien für Wärme, Wasser und Strom sichert die Zukunft von Mensch und 
Umwelt. Dank des sehr hohen Vorfertigungsgrads der Holzständer-Häuser und 
der effizienten Aufstellzeit von nur ein bis zwei Tagen profitieren Familien von 
der sehr guten Planbarkeit des eigenen Hausbau-Projekts: wetterunabhängig, 
qualitativ sehr hochwertig und dazu digital begleitet mit der praktischen 
Bauherren-App Bien-Zenker Service Center. Hier sind alle wichtigen Schritte des 
Fertighaus- Baus digital abgebildet. Transparent wie komfortabel verfügen Bauherren damit über die Schaltzentrale in der Hosentasche, denn Ansprechpartner, Dokumente und Meilensteine sind in der App übersichtlich versammelt.

Förderprogramme fürs Fertighaus kennen und nutzen

Die Politik honoriert bereits jetzt über KfW-Förderprogramme, dass Bien-Zenker Fertighäuser energieeffizient und nachhaltig sind. In Aussicht gestellt sind weiterhin für die kommende Legislaturperiode neue Freibeträge bei der Grunderwerbssteuer und die Erweiterung der bestehenden KfW-Wohneigentumsprogramme sowie die Aussicht auf vereinfachte Baugenehmigungsverfahren. Das macht den Bau eines Fertighauses für Familien nochmals attraktiver. Die Bien-Zenker Hausberater bereiten Bauwillige fachlich fundiert und IHK-zertifiziert auf die Finanzierungsberatung vor. Ob es ein eigenes Ministerium für Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung geben wird, wie ebenfalls im HauptstadtTALK angeregt, ist zum jetzigen Zeitpunkt (August 2021) zwar noch nicht klar. Sicher ist jedoch, dass die Entscheidung fürs eigene Fertighaus immer ein Gewinn an Lebensqualität und Zukunftssicherheit sowie Absicherung ist.
JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
Proven Export Most innovative brand
Tablet
JETZT UNVERBINDLICH
HAUSKATALOG BESTELLEN
ok
ok
ok
ok
ok
ok
ok
*Felder bitte ausfüllen
Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen
Tablet
Proven Export Most innovative brand
  • Inspiration: Jede Menge Ideen für Ihr neues Zuhause
  • Überblick: So läuft der Hausbau einfach ab
  • Digital: bequem und sofort verfügbar
  • Für Sie natürlich kostenlos