Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Wie wird der Brandschutz im Holzhaus sichergestellt?

Hausvorstellung

Dass Holz als Baustoff der Zukunft gilt, setzt sich immer mehr durch: nachwachsend, klimaneutral, vor Ort vorhanden für kurze Transportwege und in Sachen Ökobilanz, Haltbarkeit und Wohngesundheit unschlagbar. Doch wie steht es um den Brandschutz? Hätten Sie gedacht, dass Holz nicht nur mithalten kann mit Stein und Beton bzw. gegenüber diesen energieintensiven und rohstoffhungrigen Baustoffen sogar die Nase vorn hat?

 

Mit Holz im Fertighaus natürlich feuerfest bauen

Das anerkannte Wissenschaftsmagazin spektrum.de hat im August 2022 einen Beitrag veröffentlicht, der interessante Erkenntnisse zur Feuerschutz-Güte von Holz und anderen nachwachsenden Materialien beinhaltet: Weil Holz in Sachen CO2-Bilanz so überaus interessant ist und zukünftig von der Politik noch stärker in den Fokus genommen wird, lohnt sich ein Blick in die aktuelle Forschung gerade für Holzfertigbau-Bauherren doppelt: Die Brandschutzqualitäten von Holz untersucht zum Beispiel seit Langem der Leiter des Fachgebiets Brandschutz am Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz (iBMB) der Technischen Universität Braunschweig, Jochen Zehfuß. Weil die Bundesregierung bevorzugt nachhaltiges und klimaneutrales Bauen fördern will, wie es die „Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2021“ ausweist, wird dieses Aspekt für private Fertighaus-Bauinteressenten zunehmend interessanter.

 

Die Natur als Rohstoffquelle fürs Fertighaus

Auch wenn wir heute den Fokus auf das Bien-Zenker Haupt-Baumaterial Holz legen, sollen weitere natürliche Baustoffe wie Flachs, Zellulose, Hanf, Wolle oder Kork, spezifisch geeignete Gräserarten oder auch Stroh, die allesamt zur Dämmzwecken herangezogen werden können, der Vollständigkeit halber nicht unerwähnt bleiben. Dass der Brandschutz beim Fertighaus bauen eingehalten wird, regeln die Landesbauordnungen. Die Bien-Zenker Fachplaner berücksichtigen diese selbstverständlich. Gern können Sie bei Bien-Zenker auch Ihren eigenen Architekten hinzuziehen – ganz, wie Sie wünschen. Worauf fokussiert nun also der Brandschutz beim Holz:

  • Tragende Bauteile
  • Sinnvolle Gliederung des Grundrisses in Geschosse und Räume
  • Sichere Platzierung von Wänden und Zwischendecken
  • Errichtung von Brandriegeln, die Schwelbrände sehr gut eindämmen und lokal halten können, das kann z.B. eine entsprechend dicke und gut isolierende Putzschicht sein
  • Kapselstrategie anwenden wie in den Holz-Massivwänden von Bien-Zenker
  • Fachgerechter Einbau von Energiespeichern bei Nutzung einer Photovoltaikanlage

Vorfertigung als Brandschutzmaßnahme im Fertighaus

Das Team um Jochen Zehfuß, die Experten des Zentrums für Brandforschung (ZeBra) der TU Braunschweig, hat noch weiter untersucht, wie sich die positiven Eigenschaften nachwachsender Baustoffe auch unter Brandschutzaspekten optimal einsetzen lassen. Umweltverträgliche Schwelschutzmittel sind eine ihrer Antworten. Auch fachliche Expertise wie bei Bien-Zenker mit der Erfahrung aus über 80.000 aufgebauten Häusern in Holz-Fertigbauweise sind ein weiterer Sicherheitsfaktor: Weil durch den hohen Vorfertigungsgrad der Bien-Zenker Fertighäuser im hessischen Schlüchtern ab Werk präzise und entsprechend aller Brandschutzvorgaben produziert wird, entstehen Einbaufehler vor Ort erst gar nicht, wie Jochen Zehfuß ausführt – was einen weiteren Sicherheitsaspekt darstellt.

 

Wissenschaft fordert mehr Nachhaltigkeit für den Hausbau

Was sich der Experte wünscht: Dass nachweislich ökologische und gleichzeitig funktionell hochwertige Lösungen für die Baubranche von der Regulationsbehörden schneller anerkannt und zugelassen werden. Denn nachhaltigem Bauen gehört die Zukunft, wie sich aus den Forschungsergebnissen ablesen lässt. Auch wir von Bien-Zenker sind davon voll überzeugt und halten deshalb für unsere eigene Innovationsaktivität den Kontakt zu Wissenschaft und Think Tanks. Dass wir Förderer des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2022 sind, gehört in diese Überzeugung mit hinein! Genießen Sie also ganz unbesorgt alle Vorzüge des Werkstoffs Holz im Fertighaus, gerne auch in Form einer eigenen Sauna! Wir beraten Sie individuell zu Ihren Wohnwünschen.

JETZT DIGITALEN
HAUSKATALOG BESTELLEN
Proven Export Most innovative brand
Tablet
JETZT DIGITALEN
HAUSKATALOG BESTELLEN
ok
+49 ok Information
Tablet
Proven Export Most innovative brand
  • Inspiration: Jede Menge Ideen für Ihr neues Zuhause
  • Überblick: So läuft der Hausbau einfach ab
  • Digital: bequem und sofort verfügbar
  • Für Sie natürlich kostenlos
Bien-Zenker GmbH hat 4,24 von 5 Sternen | 1074 Bewertungen auf ProvenExpert.com