Wir alle kennen die Schlagzeilen: Der kälteste April seit 40 Jahren, zunehmend heiße Sommer, unbeständiges Wetter mit Ausschlägen nach oben und unten sind an der Tagesordnung. Was heißt das für unsere Haustechnik? Bien-Zenker vertritt einen klaren Ansatz: Es braucht flexible, leistungsstarke, dabei energieeffiziente Lösungen, zum Beispiel die Wohlfühl-Klima-Heizung+. Mit diesem System sind Sie immer auf der sicheren Seite:

  • sparsam & ökologisch heizen
  • Einsatz modernster Wärmepumpen
  • hygienisch saubere Raumluft atmen
  • behagliche Temperaturen erreichen durch intelligenten Technik-Einsatz bei Hitze wie Kälte-Perioden
  • Warmwassergewinnung als Nebenprodukt

Dazu kommt die optimale Ausrichtung der Wohlfühl-Klima-Heizung+ als Gesamtsystem zum Heizen, Lüften, Kühlen und zur Warmwasserbereitung. Möglich ist dabei ebenfalls die Kombination mit zukunftsfähigen Komponenten aus erneuerbaren Energien, z.B. Photovoltaik sowie die Nutzung von Umwelt-/Abwärme. Auch die Einbindung der Wohlfühl-Klima-Heizung+ ins Gebäudemanagementsystem steigert den Komfort, weil 
dadurch und Energiemonitoring oder Steuerung smart werden.

Fertighaus mit innovativen Heizungs-Komponenten

Ohne Heizkörper oder Fußbodenheizungselemente, stattdessen über 
formschöne Decken- oder Wandauslässe und innovative Technik mit hohem 
Bedienkomfort überzeugt die Bien-Zenker Wohlfühl-Klima-Heizung+. Das 
System von Bien-Zenker Partner Proxton sorgt nicht nur für angenehme Temperaturen, sondern übernimmt auch die perfekte Frischluftzufuhr – immer in Abstimmung mit den Außentemperaturen. Wo intelligente Technik die Regelung zuverlässig übernimmt, werden Einsparpotenziale voll genutzt. Das ausgeklügelte System ist ein Multitalent: Es stellt niedrigere Temperaturen für optimalen Schlaf bereit, z.B. durch optionale, elektronische Kaltluftanschlüsse in bis zu drei Schlafräumen. Es sorgt für ein ausgewogenes Klima in den Wohnräumen und kann Zusatzwärmequellen wie bspw. einen Kaminofen bei der Beheizung berücksichtigen. Zusätzlich lässt sich beim Kochen die Intensivlüftung aktivieren, z.B. über ALEXA.

Das gesamte Heiz-, Kühl- und Belüftungssystem ist ideal ausgerichtet auf alle Tätigkeiten unseres Alltags. Das funktioniert über folgende Komponenten:

  • Zentralgerät: mit Filtern gegen Pollen, Feinstaub und Viren für Frisch- und Abluft, Vorwärm- und Wärmerückgewinnungsfunktion; geruchsfrei & berührungsfrei mit leicht zu tauschenden Filtern
  • Trinkwasserwärmepumpe mit 300 Liter Speicher: effektiv und sparsam, um ausreichend Warmwasser aus der Abluftwärme Ihres Hauses bereitzustellen
  • Luft-Luftwärmepumpe zur Kühl- und Entfeuchtungsfunktion, um die Temperatur der Innenluft in heißen Sommern zu reduzieren – weil das umgedrehte Prinzip des Kühlschranks einfach super funktioniert

Über das Element Luft bei der Wohlfühl-Klima-Heizung+ für Heizen und Kühlen sind sehr schnelle Reaktionszeiten möglich. Und damit sind die Hausbewohner auf alle Wetterlagen bestens vorbereitet – ganz einfach regelbar über das Bedien-Panel im Wohnbereich oder die Proxon-App von überall aus. 12.000 Liter Luft pro Tag atmen wir durchschnittlich ein und aus – da lohnt es sich doch, auf die Qualität zu achten! Und wenn das alles noch optimal automatisiert geschieht wie im Bien-Zenker Haus, ist Wohlfühlwohnen garantiert.