Logo
Burgermenu
Schließen

Bien-Zenker auf einen Blick

Kann ich ein Zweifamilienhaus als Fertighaus bauen?

Selbstverständlich können Sie auch Zweifamilienhäuser als Bien-Zenker Fertighaus bauen. Zum Beispiel als Mehrgenerationenhaus, „Live & Work“-Haus, um Wohnen und Arbeiten unter einem Dach zu vereinen, oder als Kapitalanlage zum teilweisen Vermieten. Gemeinsam mit Ihnen planen und bauen wir ein Zweifamilienhaus, das perfekt zu Ihren individuellen Wünschen und den Anforderungen aller späteren Bewohner passt. Lassen Sie sich in unserem Hausfinder von den unterschiedlichen Entwürfen für Zweifamilienhäuser inspirieren. Oder möchten Sie mehr über die BauweiseAusstattung oder Nachhaltigkeit der Bien-Zenker Fertighäuser wissen? Dann klicken Sie einen der Begriffe an. Und natürlich stehen Ihnen unsere Hausberater in Ihrer Nähe für alle Fragen zur Verfügung.

Kann ich einen Bungalow als Fertighaus bauen?

Bungalows eignen sich ideal, um sie als Fertighaus zu bauen – und natürlich gerade auch mit Bien-Zenker. Ganz gleich, ob auf Bodenplatte und somit ebenerdig, oder mit einer Treppe bei der Realisierung eines Kellers. Wenn Sie einen Bungalow mit Bien-Zenker bauen, entwerfen wir gemeinsam mit Ihnen ein Haus, das ideal Ihre Wünsche und Ansprüche an Ihren zukünftigen Lebensraum erfüllt. Lassen Sie sich von den unterschiedlichen Entwürfen der Bien-Zenker Bungalows in unserem Hausfinder inspirieren und entdecken Sie Ihren Favoriten. Gemeinsam mit Ihnen gestalten wir Ihren Bungalow ganz individuell und nach Ihren Vorstellungen. Oder möchten Sie mehr über die BauweiseAusstattung oder Nachhaltigkeit der Bien-Zenker Fertighäuser wissen? Dann klicken Sie einen der Begriffe an. Und natürlich stehen Ihnen unsere Hausberater in Ihrer Nähe für alle Fragen gerne zur Verfügung.

Kann ich ein Doppelhaus als Fertighaus bauen?

Bien-Zenker Doppelhäuser vereinen optimale Flächennutzung und effizientes Energiemanagement mit den Vorteilen unserer Fertigbauweise. Lassen Sie sich von den durchdachten Wohnraumideen und intelligenten Lösungen der Grundrissentwürfe der CELEBRATION Doppelhäuser inspirieren und nutzen Sie die unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten. Oder möchten Sie mehr über die BauweiseAusstattung oder Nachhaltigkeit der Bien-Zenker Fertighäuser wissen? Dann klicken Sie einen der Begriffe an. Und natürlich stehen Ihnen unsere Hausberater in Ihrer Nähe für alle Fragen gerne zur Verfügung.

Was ist ein Ausbauhaus?

Ein Ausbauhaus ist ein Haus, bei dem Sie selbst noch Arbeiten in Eigenleistung übernehmen, bevor Sie einziehen. Deshalb entscheiden sich immer mehr unserer Bauherren dafür, ihr Fertighaus schlüsselfertig bauen zu lassen. Gemeinsam mit Ihnen entwerfen wir das Haus, das perfekt zu Ihren Wünschen und Anforderungen passt. Anschließend können Sie sich entspannt zurücklehnen und wir kümmern uns um alles. Falls Sie Wert darauf legen, einige Arbeiten selbst auszuführen oder in Eigenregie zu organisieren, ist das auch möglich. Mehr über unsere Ausbaustufen erfahren Sie hier.

Ist ein schlüsselfertiges Bien-Zenker Fertighaus bezugsfertig?

Ein schlüsselfertiges Haus von Bien-Zenker ist bei der Hausübergabe bezugsfertig. Bis dahin haben wir mit Ihnen gemeinsam Ihr Traumhaus entworfen, gebaut und entsprechend Ihren Wünschen ausgebaut. So können Sie entspannt warten und dann einfach einziehen. Aber selbstverständlich können Sie auch einzelne Leistungen der Ausbaustufe „schlüsselfertig“ flexibel anpassen und individuell selbst organisieren.

Kann ich mein Bien-Zenker Fertighaus auch mit Garage bauen?

Natürlich. Gemeinsam mit Ihnen planen und bauen wir Ihr Fertighaus individuell nach Ihren Anforderungen und Vorstellungen. Ob Garage im Haus oder am Haus, ob Caport, Erker oder Balkon: Sie können Ihr Bien-Zenker Traumhaus mit unterschiedlichsten Architektur-Bauteilen ganz nach Ihrem Geschmack so erweitern, dass das Haus alle Ihre Anforderungen erfüllt.

Wie groß sollte mein Haus von Bien-Zenker werden?

Statistisch gesehen wünschen sich rund Dreiviertel aller Deutschen mindestens 100 Quadratmeter Grundfläche. Wie groß Ihr Traumhaus tatsächlich werden soll, entscheiden Sie individuell – ganz nach Ihren Anforderungen und Vorstellungen. Wünschen Sie sich komfortables Wohnen auf einer Ebene im Bungalow? Oder präferieren Sie ein freistehendes Einfamilienhaus mit großzügigen 150 Quadratmetern? Ansprüche und Geschmäcker sind bekanntlich sehr verschieden. Daher lassen Sie sich doch einfach kostenlos und unverbindlich beraten. Unsere Hausberater in Ihrer Nähe beantwortet Ihnen all Ihre Fragen.

Was versteht man unter Nettoraumfläche?

Die Nettoraumfläche ist elementar, um die Bauwerkskosten zu ermitteln. Sie ist die Gesamtsumme der nutzbaren Fläche Ihres Hauses und wird auch als NRF angegeben. Dazu zählen die Grundflächen aller Ebenen Ihres Grundrisses. Wie sich dieser Wert berechnet, ist in der Norm DIN 277 definiert. Er setzt sich aus der Summe Ihrer Nutzungsfläche, der Technikfläche und der Verkehrsfläche zusammen. Einzig die Konstruktionsflächen, also in erster Linie Ihre Wände, zählen nicht in die Nettoraumfläche hinein. Bei Bien-Zenker finden Sie die Angabe zur Nettogrundfläche nach DIN 277 auf der jeweiligen Seite Ihres Hausentwurfs. Ausgehend von diesem Wert können Sie gemeinsam mit Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater Ihren Grundriss und die jeweilige Raumgröße festlegen. Die NRF ist außerdem wichtig, falls Sie später einmal einen Miet- oder Kaufpreis für Ihr Haus ermitteln möchten. 

Kann ich mit Bien-Zenker ein individuelles Singlehaus bauen?

Natürlich bietet Ihnen Bien-Zenker flexible Hausentwürfe, ganz nach Ihrem Bedarf: Ob Sie für 1 bis 2 Personen bauen oder eine Stadtvilla für die ganze Familie Ihr Eigen nennen wollen, entscheiden Sie. Sie legen auch fest, wie viel Wohnfläche Sie sich in Ihrem ökologischen Bien-Zenker Haus wünschen. Die kleinen Häuser sind für Singles ebenso geeignet wie für Rentner oder Senioren als komfortable Altersresidenz – insbesondere ebenerdige Bungalows ohne störende Stufen. Ein Singlehaus ist praktisch und natürlich kompakt. Mit Bien-Zenker als Ihrem Baupartner besprechen Sie alle Ihre Bedürfnisse individuell, sodass Sie sich darauf verlassen können, dass wir gemeinsam den für Sie passenden Lebensraum umsetzen. Bei Bien-Zenker gehen wir auf Ihre Wünsche und Ihre Lebensplanung ein. Jedes einzelne von Bien-Zenker in Holzständerkonstruktion gebaute Haus entsteht ganz nach den Wünschen und Vorstellungen der jeweiligen Bauherren. Bauen Sie mit Bien-Zenker auf hohen Wohnkomfort, moderne Haustechnik und wohngesunde Materialien.

 

Setzen Sie mit Bien-Zenker auf Ihre individuelle Lösung. Sprechen Sie uns an. Ihre Hausberaterin oder Ihr Hausberater in Ihrer Nähe freut sich darauf, Ihnen alle Möglichkeiten aufzuzeigen. Besuchen Sie eines unserer vielen Musterhäuser und Büros oder kontaktieren Sie uns ganz einfach online per Video-Konferenz.

Was ist ein Minihaus?

Ein Minihaus bauen mit einer Wohnfläche von 70 bis zu 100 m2? Ganz wie Sie wünschen. Unsere Bauherrinnen und Bauherren genießen völlige Freiheit bei der Planung von Grundriss und Architektur ihres neuen Lebensraums. Und deshalb haben Sie auch bei der Größe Ihres Energiespar- oder Effizienzhauses alle Optionen. Ebenso bei der Frage nach der Ausbaustufe: „Schlüsselfertig“ oder doch lieber „Zur Ausstattung fertig“? Gemeinsam mit Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater passen Sie Ihr Haus individuell an. Zum Beispiel entscheiden Sie sich für einen Hausentwurf unserer Bungalow-Hauslinie AMBIENCE. Diesen passen Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen an. Dabei kommt es natürlich auch auf die Gegebenheiten Ihres Grundstücks an.

 

Lassen Sie sich einfach, sicher und kompetent von Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater ganz in Ihrer Nähe alle Möglichkeiten aufzeigen. Persönlich in einem unserer vielen Musterhäuser und Büros oder ganz einfach per Video in Ihrer Online-Beratung.

Kann ich mit Bien-Zenker ein Tiny House bauen?

Ein Tiny House ist ein sehr kleines Haus. Genau genommen winzig. Denn „winzig“ heißt im Englischen „tiny“. Teils wird es auf Rädern konstruiert, manchmal aber auch stationär gebaut. Der Trend zum minimalistischen Smallhouse kommt aus den USA. Bien-Zenker hat zwar keine „Tiny Häuser“ im Programm, aber wenn Bauherren mit ihrem Berater gemeinsam den neuen Lebensraum entwickeln, dann werden auch „winzige“ Wohnwünsche wahr. Mit der individuellen Planung von Architektur und Grundriss entwickeln Sie mit Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater Ihr absolutes Traumhaus. Sie entscheiden, ob Sie Ihr Haus „tiny“, also winzig klein planen und umsetzen oder ob nicht doch ein etwas größeres Einfamilienhaus letztlich besser zu Ihren Wünschen passt. Denn jeder unserer Hausentwürfe bietet Ihnen so viel Gestaltungsspielraum, dass Sie diesen genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen können. Dabei setzen Sie mit Bien-Zenker immer auf höchsten Wohnkomfort sowie moderne Haus- und Heizungstechnik. Deshalb sind alle Bien-Zenker Häuser auch echte Energiesparhäuser und ab der Ausbaustufe „Zur Ausstattung fertig“ nach dem Goldstandard der DGNB e.V. zertifiziert.

 

Besuchen Sie uns persönlich in einem unserer vielen Musterhäuser und Büros oder treten Sie ganz einfach per Video-Konferenz mit uns in Kontakt.

Kann ich ein Bien-Zenker Fertighaus individuell planen und bauen?

Ihr Bien-Zenker Fertighaus ist genauso individuell wie Sie. Gemeinsam mit Ihnen und den nahezu unbegrenzten baulichen und technischen Möglichkeiten unseres Hausbau-Konzeptes realisieren wir das Haus, das perfekt zu Ihnen passt – und schon bald den Mittelpunkt Ihres Lebensraums bildet. Lassen Sie sich von unseren vielfältigen Haus- und Grundrissentwürfen inspirieren. Wählen Sie aus verschiedenen Dacharten, zahlreichen Architektur-Bauteilen und bestimmen Sie das äußere Erscheinungsbild Ihres Traumhauses. Auch innen können Sie Ihr Bien-Zenker Fertighaus mit modernster Technik und Design ganz nach Ihrem Geschmack gestalten. Sie haben die Wahl.

Kann ich mein Bien-Zenker Fertighaus mit Keller bauen?

Sie haben die Wahl, ob Sie Ihr Haus mit Bodenplatte oder Keller bauen. Ein Keller eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten: Er eignet sich ideal als Vorrats- und Heizungsraum, Werk- oder Hobbyraum und als Waschküche. Oder Sie gestalten Ihren Keller als Wellnessoase mit eigener Sauna.

 

Egal ob Sie sich für Bodenplatte oder Keller entscheiden, wir sorgen für ein solides Fundament für Ihr Fertighaus. Wir stimmen die Errichtung perfekt auf Ihr neues Fertighaus ab – sowohl bautechnisch als auch terminlich. Damit bleibt die Bauzeit im festgelegten Rahmen und wir können Ihren Keller genau an Ihre Anforderungen anpassen. Alle Leistungen, vom Keller bis zum schlüsselfertigen Fertighaus, erhalten Sie zudem aus einer Hand. Das bedeutet für Sie: optimale Planung, maximale Sicherheit, hochwertige Qualität und Verarbeitung, professionelle Montage sowie einen attraktiven Festpreis, der 18 Monate gültig ist. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kann ich den Grundriss meinen persönlichen Wünschen anpassen?

Alle unsere Grundrissentwürfe sind als Inspiration gedacht. Gemeinsam mit unseren Hausbauberatern entwerfen Sie Ihr Haus genau so, wie Sie es sich wünschen, und so, dass es Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Baut Bien-Zenker auch Luxushäuser?

Die Möglichkeiten beim Bau Ihres Bien-Zenker Hauses sind praktisch unbegrenzt. Deshalb ist weniger entscheidend, was wir oder Sie als Luxushaus ansehen, sondern vielmehr, wie Ihr Haus aussehen soll. Denn gemeinsam entwickeln wir das Haus, das den perfekten Mittelpunkt Ihres neuen Lebensraums bildet. Ist das Luxus? Wahrscheinlich schon. Dementsprechend bauen wir Ihnen Ihr Luxushaus, ganz nach Ihren Wünschen.

 

Einige Häuser, die mit Sicherheit über dem Durchschnitt des deutschen Einfamilienhauses liegen, sind unsere Musterhäuser der CONCEPT-M Reihe. Darin haben wir die Bien-Zenker Vielfalt „begehbar“ gemacht. In diesen modernen und wunderschönen Bien-Zenker Musterhäusern, die allesamt mit eindrucksvollen Architektur-Bauteilen individualisiert und unter Nutzung unserer vielfältigen Fassaden- und Farbkonzepte für Sie gebaut wurden, haben wir natürlich auch modernste Heizungs- und Haustechnik im Einsatz, von deren Effizienz und Komfort Sie sich live vor Ort überzeugen können.

 

Somit kann man diese Häuser mit Recht Luxushäuser nennen. Mit der Hauslinie CONCEPT-M haben wir schließlich ohne, dass die Kosten im Vordergrund standen, einige unserer Vorstellungen davon, wie modernes Wohnen aussehen kann, begehbar gemacht. Denn CONCEPT-M steht für moderne Bien-Zenker Musterhäuser, die Ihnen einen Eindruck von den Möglichkeiten der Fertigbauweise vermitteln sollen und Sie mit intelligenten Lösungen und durchdachten Grundrissen bei der Entwicklung Ihres individuellen zukünftigen Lebensraums inspirieren.

 

Sie sehen, die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, Sie kennenzulernen und mit Ihnen gemeinsam Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu analysieren. Zu untersuchen, wie sie sich in Zukunft entwickeln könnten. Um dann gemeinsam mit Ihnen das Haus zu bauen, das heute und in Zukunft für Sie perfekt ist. Und das ist unserer Meinung nach kein Luxus. Das ist Bien-Zenker Standard.

Baut Bien-Zenker auch eingeschossige Häuser?

Wahrscheinlich sind nicht alle eingeschossigen Häuser Bungalows. Und nicht alle Bungalows haben nur ein Geschoss. Aber in aller Regel erscheint einem diese Hausform vor Augen, wenn man an ein eingeschossiges Einfamilienhaus denkt.

 

Mit Bien-Zenker können Sie alle Vorteile eines Bungalows genießen. Ob mit Pult-, Walm-, Sattel- oder Flachdach: Bungalows erleben derzeit eine Renaissance und glänzen in vielen Facetten – von klassisch-stilvoller bis ausgesprochen moderner Architektur. Sie bieten auf einer Ebene höchsten Wohnkomfort für Paare und Familien und sie passen sich einer Umgebung nahe der Natur ebenso an wie urbanen Wohngebieten.

 

Der größte Vorteil eines Bungalows ist – logisch – das Wohnen auf einer Etage. Das ist für unterschiedliche Menschen aus ganz verschiedenen Gründen attraktiv. Das kann die junge Familie sein, die sich darüber freut, dass sich das Leben auf einer Ebene abspielt, nicht ständig Treppengitter geöffnet und geschlossen werden müssen, und die generell die sorgenfreie und offene Atmosphäre genießt.

 

Aber auch in späteren Lebensabschnitten hat ein Bungalow viel zu bieten. Wer mag schon ständig Treppen steigen und Wasserkästen oder andere schwere Dinge hoch- und runterschleppen. Insbesondere mit Blick auf altersgerechtes Wohnen bieten Bungalows natürlich eine perfekte Ausgangslage. Ohne tragende Wände lässt sich die Aufteilung leicht an sich veränderte Anforderungen anpassen.

 

Dazu kommt, dass Bungalows in der Regel mit großen Fensterfronten hin zum Garten ausgestattet sind. Sie öffnen das Haus hin zur Natur und sorgen so zu jeder Jahreszeit für eine helle und freundliche Atmosphäre. Im Frühling und Sommer, wenn bei geöffneter Terrassentür der Duft von Blüten hereinweht, genauso wie im Herbst, wenn der Regen gegen die Scheiben trommelt, oder im Winter, wenn der Blick vom kuschligen Sofa auf die festliche Deko im Garten fällt.

 

Ein Bungalow ist einfach ein perfektes Haus für jede Jahreszeit und jeden Lebensabschnitt. Kein Wunder, dass er nie aus der Mode kommt.

Kann ich bei Bien-Zenker auch ein Toskana-Haus bekommen?

Die Vielfalt, in der Sie Ihr Traumhaus bei Bien-Zenker gestalten können, ist nahezu unbegrenzt. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, Sie und Ihre Familie erst einmal richtig kennenzulernen, um dann mit Ihnen gemeinsam Ihr Traumhaus zu gestalten. Wenn das Ihr Wunsch ist, als einfaches Toskana-Haus, als mediterrane Villa oder als italienisches Landhaus. Ihr Geschmack und Ihre Vorlieben geben den Kurs vor.

 

Toskana-Häuser sind deshalb auch nicht unbedingt mit höheren Kosten verbunden. Entscheidend ist aber natürlich die Größe und damit auch der Grundriss. Eine opulente Villa kostet eben mehr als ein einfaches Landhaus. Doch ein modernes Toskana-Haus lässt sich auch im Rahmen dessen bauen, was die Kosten eines normalen Einfamilienhauses sind. Wenn Sie also ein Fertighaus bauen, das mit Rundbögen, Säulen, Balkonen, Balustraden und Ornamenten den Rustico-Charme eines italienischen Landhauses atmen soll, sind Sie bei Bien-Zenker richtig.

 

Typisch für ein Haus im Toskana-Stil ist auch das pyramidenförmige Walmdach. Neben den erdigen Farbtönen ist dies das weithin sichtbare Merkmal mediterraner Architektur. Neben seinen optischen Reizen hat solch ein Dach auch den Vorteil, dass darunter ein Vollgeschoss steckt. Das heißt, Sie können das Obergeschoss ohne Einschränkungen durch Dachschrägen nutzen.

 

Abgerundet wird das Ensemble von einer Garage, den Rundbögen und Säulen, die als Pergola den Übergang zum Garten säumen, in dem Ihr Pool in der Sonne glitzernd auf Sie wartet. Doch statt in einem Ferienhaus in der Toskana sind Sie in Ihrem neuen, schlüsselfertigen Bien-Zenker Fertighaus. So wird jeder Tag zum Urlaub am Mittelmeer – auch in Deutschland. Denn Bien-Zenker baut zwar Toskana-Häuser. Aber keine Häuser in der Toskana.

Kann ich mit Bien-Zenker ein Ökohaus bauen?

Ja! Mit Bien-Zenker setzen Sie auf einen Hausbaupartner mit über 115 Jahren Erfahrung beim Bau nachhaltiger Holzhäuser. Als natürlicher Baustoff, der aus heimischen Wäldern und zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft stammt, ist das Holz Ihres Bien-Zenker Hauses überaus umweltfreundlich. Ihr Ökohaus muss kein Biohaus sein, aber es bindet nachhaltig über eine Tonne CO2 in jedem Kubikmeter Holz. Und Ihr Bien-Zenker Ökohaus ist innen genauso nachhaltig wie außen. Das Holz schafft für Sie eine natürlich wohngesunde Atmosphäre bei sehr gutem Raumklima. Zusätzlich setzen Sie mit Bien-Zenker auf hochmoderne und nachhaltige Technik in praktisch allen Bereichen Ihres Hauses. Mit modernster Wärmepumpentechnologie reduzieren Sie nicht nur Ihre Energiekosten, sondern werden auch unabhängiger von Energieanbietern. Mit Ihrer eigenen Photovoltaikanlage versorgen Sie Ihr Haus durch die Kraft der Sonne. Sie nutzen Ihre Gratisenergie ganz einfach für alle Dinge des täglichen Lebens und speichern überschüssige Energie in Ihrem Batteriespeicher. So profitieren Sie optimal von der Sonnenkraft. Und zwar dann, wenn Sie diese auch benötigen. Ob für Ihren Hausstrom oder das Laden Ihres E-Autos. Das bedeutet: Sie investieren mit Ihrem Bien-Zenker Ökohaus in den Klimaschutz und eine bessere Zukunft für nachfolgende Generationen. Und darauf erhalten Sie Brief und Siegel. Denn jedes Bien-Zenker Fertighaus ab der Ausbaustufe „Zur Ausstattung fertig“ erhält das Gold-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. Mit dieser sehr guten Ökobilanz für Ihr Bien-Zenker Ökohaus schaffen Sie sich Ihren eigenen zukunftssicheren, nachhaltigen und hochwertigen Lebensraum. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten. Ihre Hausberaterin oder Ihr Hausberater in Ihrer Nähe sind bestens mit den Details zum Thema nachhaltiges Bauen vertraut und unterstützen Sie dabei, Ihren individuellen Lebensraum als Ökohaus zu realisieren. 

Wie sorge ich mit Fenstern für genügend Tageslicht in meinem Bien-Zenker Haus?

Tageslicht ist wichtig. Es unterstützt den Biorhythmus, steigert die Leistung und macht glücklich. Deshalb ist Tageslicht entscheidend für das Wohlbefinden. Bauen Sie mit Bien-Zenker Ihr individuelles Fertighaus mit viel Glas für eine besonders hohe Lebensqualität in Ihrem Alltag. Lassen Sie mit einer Glasfront auf der Südseite oder einer Reihe bodentiefer Fenster im Stil einer Glasfassade Licht in Ihren Lebensraum. Und verschaffen Sie sich so freie Sicht auf Ihren Garten. Wir verbauen für Sie standardmäßig Fenster unseres Premium-Partners VELUX in Dreifachverglasung. Damit ist der Dämmwert Ihres Bien-Zenker Hauses von vornherein besser als bei einem Haus mit Zweifachverglasung. Für die Fenster in WC und Badezimmer setzen viele noch auf klassisches Milchglasmaterial, bei Bien-Zenker können Sie sich stattdessen auch für eine Ornamentverglasung in verschiedenen Designs entscheiden. 

Mit zusätzlichen Architektur-Bauteilen wie einem Übereck-Erker mit großen Glasflächen schaffen Sie noch mehr Wohnraum und werten die Innenräume mit Tageslicht auf. Ihren zusätzlichen Wohnraum können Sie zum Beispiel als Wintergarten für Ihre Pflanzen nutzen. Mit Bien-Zenker verwirklichen Sie Ihren Traum vom tageslichtdurchfluteten Lebensraum. In unseren Musterhäusern erleben Sie hautnah, wie viele Möglichkeiten Sie für die Planung Ihrer Glaselemente haben. Fragen Sie noch heute einen Termin bei Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater in Ihrer Nähe an. 

Wie viel Gartenfläche sollte ich einplanen?

Die meisten Bauherren, die von einem eigenen Haus träumen, träumen auch von einem Garten mit vielen verschieden blühenden Pflanzen, ein paar Bäumen oder einem kleinen Gemüsegarten. Ausgehend von Ihrem Grundstück planen Sie gemeinsam mit Ihrer Bien-Zenker Hausberaterin oder Ihrem Hausberater in Ihrer Nähe Ihr Traumhaus mit Garten. Zwar stellt jedes Grundstück individuelle Anforderungen an Lage, Ausrichtung und Gestaltung Ihres Hauses, und in Stadtlage fallen Gartenflächen natürlich oft geringer aus, aber kaum jemand möchte auf einen Garten als Wohlfühloase verzichten. Deshalb hat Bien-Zenker intelligente Lösungen und zahlreiche Ideen, wie Sie sich auch ohne zusätzlichen Gartenplaner Ihr grünes Reich schaffen können. Ob Sie sich eine Sitzecke mit hübschen Staudenpflanzen unter einer eleganten Pergola wünschen oder ein Gemüsebeet mit Bienenblühwiese für Sie genau das Richtige ist, Ihre Hausberaterin oder Ihr Hausberater unterstützt Sie gerne bei allen Fragen rund um die Planung Ihres Bien-Zenker Hauses mit Garten.

Kann ich mit Bien-Zenker ein Mehrgenerationenhaus bauen?

Ja! Schon viele Baufamilien haben sich mit Bien-Zenker den Traum erfüllt, gemeinsam mit mehreren Generationen unter einem Dach zu wohnen. Bien-Zenker bietet Ihnen eine gigantische Auswahl vorgedachter Hausentwürfe und Grundrisse, die ideal für die Ansprüche großer Familien sind. Und sie lassen sich flexibel an Ihre Wünsche und Lebensweise anpassen. Mit Bien-Zenker bauen Sie Ihren neuen Lebensmittelpunkt altersgerecht für Ihre Eltern und kindgerecht für Ihre Jüngsten. Damit alle die optimalen Voraussetzungen haben, sich rundum wohlzufühlen. Machen Sie Ihren Traum vom individuellen Mehrgenerationenhaus wahr. Wir unterstützen Sie dabei. Ja! Schon viele Baufamilien haben sich mit Bien-Zenker den Traum erfüllt, gemeinsam mit mehreren Generationen unter einem Dach zu wohnen. Bien-Zenker bietet Ihnen eine gigantische Auswahl vorgedachter Hausentwürfe und Grundrisse, die ideal für die Ansprüche großer Familien sind. Und sie lassen sich flexibel an Ihre Wünsche und Lebensweise anpassen. Mit Bien-Zenker bauen Sie Ihren neuen Lebensmittelpunkt altersgerecht für Ihre Eltern und kindgerecht für Ihre Jüngsten. Damit alle die optimalen Voraussetzungen haben, sich rundum wohlzufühlen. Machen Sie Ihren Traum vom individuellen Mehrgenerationenhaus wahr. Wir unterstützen Sie dabei. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater in Ihrer Nähe.

Benötige ich einen Architekten für den Bau meines Bien-Zenker Hauses?

Um Ihr Traumhaus individuell nach Ihren Vorstellungen zu bauen, benötigen Sie einen Architekten. Bei der Planung Ihres ganz persönlichen Bien-Zenker Hauses kann Ihnen daher einer unserer Partnerarchitekten, mit denen wir deutschlandweit zusammenarbeiten, mit Rat und Tat zur Seite stehen – alle Architekten-Leistungen sind optional möglich. Gemeinsam mit Ihnen entwerfen, planen und verwirklichen wir Ihr individuelles Haus, das perfekt zu Ihnen passt. Deshalb ist es sinnvoll, möglichst früh einen Architekten hinzuzuziehen. Dieser erstellt anhand Ihrer Anforderungen und Wünsche einen persönlichen Entwurf Ihres Hauses. Sobald dieser genau Ihren Vorstellungen entspricht, reicht der Architekt für Sie einen Bauantrag ein, damit Sie schnellstmöglich eine Baugenehmigung erhalten.

 

Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin bei einem unserer Hausberater in Ihrer Nähe und informieren Sie sich über den Architektenservice. Er stellt Ihnen gerne Ihren Architekten vor, sodass alle Ihre gewünschten Individualisierungen und Haus Anbauten umgesetzt werden können. 

Welche Unterlagen benötigt der Architekt von mir?

Damit Ihre Hausplanung möglichst schnell und unkompliziert abläuft, lohnt es sich, einige Unterlagen frühestmöglich vorzubereiten:

 

  • Ihren Auftrag

  • Ihre Anschrift

  • Leistungsumfang Bien-Zenker

  • Leistungsumfang Architektenleistung

  • Ihre Beauftragung des Bien-Zenker Vermessungsingenieurs

  • Geduld, dass die Vermessungsleistung bzw. die Abfrage beim Katasteramt bis zu 14 Tage in Anspruch nehmen darf, plus Geländeaufmaß; somit ist der Höhenplan nicht unter zehn Tagen erhältlich

  • eventuelle Vorbescheide

  • eventuell Lastenkatasterauszug, Leitungskatasterauszug

  • Informationen zu Ihren Heizmöglichkeiten

 

Beim zuständigen Amt erhalten Sie außerdem weitere wichtige Unterlagen, die der Architekt benötigt:

 

  • Ihren Bebauungsplan inklusive Satzungen sowie sonstige baurechtliche Vorgaben

  • einen Kanalbestandsplan für Ihr Grundstück

  • den Straßenausbauplan für die Straße Ihres Grundstückes

  • falls das Amt diese festsetzt: die Höhenlage Ihres geplanten Hauses

  • eine Auskunft über Anschlusszwang oder Versickerung

  • eine Auskunft über das Kanalsystem

  • falls notwendig ein Schallimmissionsgutachten oder einen Schallimmissionsplan für den Bereich Ihres Grundstücks

 

Gerne können Sie alle Unterlagen, die Ihnen bereits vorliegen, schon zum ersten Gespräch mit Ihrem Hausberater mitbringen. Dieser informiert Sie auch über unseren kostenlosen Architekten-Service.

Was versteht der Architekt unter Kniestock und warum sollte auch ich darüber nachdenken?

Häuser mit Steildach werden in der Regel mit einem Kniestock gebaut. Der Begriff beschreibt den Teil des Fertighauses, an dem sich die Gebäudeaußenwand oberhalb des Dachbodens und die Auflagefläche für das Steildach – als Satteldach oder Walmdach ausgeführt – treffen. Zwar können Dachbalken auch direkt auf der obersten Geschossdecke aufliegen, doch damit verschenken Sie nützliches Raumvolumen. Denn je nach gewählter Kniestockhöhe können Sie als Bauherr die Raumhöhe – und damit die Nutzungsmöglichkeiten – beeinflussen: je höher der Kniestock, desto mehr nutzbare Bodenfläche und Kopffreiheit im Dachboden, die z. B. als Stau- oder Arbeitsraum oder als Gästezimmer genutzt werden kann. Wo der Kniestock das Dach insgesamt nach oben anhebt und den Abstand zwischen Dachboden und Dach vergrößert, entsteht Nutzfläche für die Bewohner, natürlich immer abhängig von der Dachneigung. Bei flachen Dächern stößt man sich eher den Kopf als bei steileren Dachneigungen.
Unsere Bien-Zenker Planungsexperten empfehlen Ihnen bei einer Dachneigung von 38 Grad eine Kniestockhöhe von 40 bis 80 cm. Der Trend, mit einem 160 cm hohen Kniestock bei einer Dachneigung von 25 Grad ein nahezu vollwertiges Geschoss zu erschaffen, ist ebenfalls sehr gefragt bei Bien-Zenker – natürlich wird im Einzelfall besprochen, ob Ihre Nutzungswünsche andere Lösungen erfordern. Auch sind die örtlichen Bauvorschriften zu beachten, da oftmals in kommunalen Bebauungsplänen Vorgaben zur Kniestockhöhe gemacht werden.

Wie lange dauert die Planung meines Bien-Zenker Fertighauses?

Die Planungsphase ist ebenso individuell wie Ihr Bien-Zenker Haus. Dementsprechend können wir Ihnen nicht pauschal sagen, wie lange die Planung Ihres Hauses dauert. Gemeinsam mit einem unserer Bien-Zenker Hausberater in Ihrer Nähe planen und entwickeln Sie Ihr Haus mit Ihrem persönlichen Zeitplan, der perfekt zu Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Anforderungen passt.

Wie viel Zeit sollte ich zwischen Bemusterung und Hausaufstellung einplanen?

Das lässt sich pauschal nicht sagen. Die Bauzeit eines Fertighauses hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Zum Beispiel kann es sein, dass Ihrerseits noch Erdarbeiten koordiniert und ausgeführt werden müssen. Natürlich fragen Sie sich: Wie lange dauert ein Hausbau? Wie schnell kann ich in mein schlüsselfertiges Einfamilienhaus einziehen? Kompetente Antworten erhalten Sie direkt von Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater in Ihrer Nähe. Denn wir hören genau zu, um zu erfahren, welche Wünsche und Erwartungen Sie an den zukünftigen Mittelpunkt Ihres Lebensraumes haben. Denn wir wollen gemeinsam das Haus zu bauen, das perfekt zu Ihnen passt.

Kann ich jedes Bien-Zenker Haus auch mit einem anderen Dach bauen?

Ja! Sie können die Bedachung Ihres individuellen Lebensraums bei Bien-Zenker frei wählen. Ob Sie nach Ihren Vorlieben gehen können, und ein Flachdach wählen können oder Sie lieber einen hohen Kniestock unter Ihrem Satteldach haben wollen, hängt von den Bedingungen ab, die etwa durch den Bebauungsplan für Ihr Grundstück vorgegeben ist. Wenn Sie zum Beispiel einen Hausentwurf ausgewählt haben, der ein Satteldach mit einer Dachneigung von 25 Grad zeigt, aber laut Bebauungsplan nur ein Walmdach oder Pultdach mit 40 Grad Gefälle möglich ist, unterstützt Sie Ihre Hausberaterin oder Ihr Hausberater in Ihrer Nähe gerne mit Rat und Tat dabei, Ihr Traumhaus gemäß den jeweiligen Vorgaben individuell zu realisieren. 

Welchen Einfluss hat Licht auf das Wohlbefinden der Bien-Zenker Hausbewohner?

Einen großen! Natürliches Licht unterstützt den Biorhythmus, steigert die Leistung und macht glücklich – deshalb ist es auch entscheidend für das Wohlbefinden der Menschen, die in Ihrem Haus leben möchten. Mit Bien-Zenker bauen Sie Ihr individuelles Fertighaus so, dass Sie sich wirklich wohlfühlen. Und wir wissen, welche Fragen für die Tageslichtplanung wichtig sind: Wünschen Sie sich eine Glasfront auf der Südseite? Oder eine ganze Glasfassade aus einer Reihe bodentiefer Fenster? Wollen Sie mit einem Übereck-Erker noch mehr Tageslicht in Ihre Innenräume holen? Am Ende entscheiden Sie, wie Sie das Wohlbefinden Ihrer Hausbewohner durch mehr Tageslicht aufwerten möchten. Wir verbauen im Dachgeschoss standardmäßig Fenster unseres Premium-Partners VELUX in Dreifachverglasung. 

Auf was sollte ich bei der Planung der Kinderzimmer achten?

Wer schon bei der Grundrissplanung verschiedene Szenarien des Zusammenlebens mitdenkt, sorgt in Zukunft für ein glücklicheres Familienleben. Denn kindergerechter Hausbau ist vor allem eine Sache der Planung. Die Kinder wachsen und damit ändern sich unweigerlich auch ihre Bedürfnisse: In den ersten Jahren brauchen Kinder die Nähe zu Mama und Papa und wünschen sich viel Aufmerksamkeit. Während der Pubertät kann der Abstand aber manchmal gar nicht groß genug sein. Dass Jugendliche Rückzugsmöglichkeiten brauchen, bedenken Sie deshalb am besten schon bei ihrer Hausplanung. Finden Sie gemeinsam mit der Hausberaterin oder dem Hausberater in Ihrer Nähe heraus, wo die Kinderzimmer am besten in Ihren Grundriss passen, wie Sie für möglichst viel Tageslicht und Wohlbefinden für Ihre Kinder sorgen und welche Raumgrößen optimal sind.

Dürfen die Grundrisspläne privat gezeichnet werden?

Ja, natürlich, Sie können Ihre selbst gezeichneten Grundrisse gerne zum Gespräch mit der Hausberaterin oder dem Hausberater in Ihrer Nähe mitbringen. Diesen nehmen wir gerne als Basis Ihrer Hausbauplanung bzw. beziehen ihn in die weitere Planung mit ein. Anhand Ihres selbst erstellten Grundrisses ermitteln wir gemeinsam, wie Ihr Haus aussehen soll. Unsere Architekten erstellen gerne den individuell passenden Grundriss für Sie und geben Ihnen darüber hinaus weitergehende Planungs- und Gestaltungsideen. 

Inwieweit kann ich das Haus an das Baufenster des Bebauungsplans anpassen?

Jedes Bien-Zenker Haus kann komplett individuell geplant und an die Bedingungen angepasst werden, die der Bebauungsplan Ihnen vorgibt. Unsere Planungsvorschläge sind in erster Linie eine Inspiration für Ihr zukünftiges Haus und Sie entscheiden selbst über jede Anpassung, die Sie Ihren Wünschen oder dem Bebauungsplan gemäß vornehmen möchten: Ob das Baufenster Anpassungen bei der Dachneigung, der Breite oder der Höhe voraussetzt – sprechen Sie einfach mit Ihrer Hausberaterin oder Ihrem Hausberater in Ihrer Nähe und entwickeln Sie gemeinsam das Haus mit dem Grundriss, den Sie sich für den zukünftigen Mittelpunkt Ihres Lebensraums wünschen.

Kann man auch nur eine Doppelhaushälfte als Fertighaus bauen, unabhängig von der anderen Doppelhaushälfte?

Wenn Sie mit Bien-Zenker ein Doppelhaus bauen, dann können Sie beide Doppelhaushälften auf einmal bauen oder auch getrennt. Wenn Sie das Doppelhaus beispielsweise als Anlageobjekt in einem Rutsch errichten möchten oder gemeinsam mit einem weiteren Familienteil oder Freunden planen und bauen, können Sie an einigen Stellen Synergieeffekte nutzen. Aber natürlich ist es auch möglich, dass Sie im Rahmen der Bauvorgaben ganz unabhängig von der anderen Hälfte Ihre Doppelhaushälfte ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen planen und bauen. Wenn Sie also ein Grundstück für eine Doppelhaushälfte besitzen oder in Aussicht haben, Sie aber nicht wissen, was mit der anderen Hälfte ist, braucht Sie das nicht zu kümmern, weil Sie mit Bien-Zenker auch ganz unabhängig davon Ihre Doppelhaushälfte bauen können.

Kann ich mein Bien-Zenker Haus komplett frei planen (Außenmaße, Grundriss etc.)?

Gemeinsam mit Ihrer Bien-Zenker Hausberaterin oder Ihrem Hausberater planen Sie Ihr Haus ganz individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Auf unserer Website und in unserem Hauskatalog finden Sie zahlreiche Hausentwürfe mit Grundrissen. Die sollen Sie inspirieren, nicht einschränken. Wenn Sie unter all diesen Beispielen einen Hausentwurf finden, der bereits viele Ihrer Wünsche erfüllt, dann ist das ein guter Ausgangspunkt für Ihre Planung. Denn in diese Grundrisse sind viele Gedanken und Überlegungen eingeflossen, von denen Sie profitieren können. Sie können aber genauso mit einem leeren Blatt anfangen und Zimmer für Zimmer Ihr Traumhaus entwerfen. Ihr Hausberater sowie Ihr Architekt und unsere Konstruktionsabteilung entwickeln daraus den Bauplan für Ihr Haus, das wir dann genau so bauen, wie Sie es sich erträumt haben. Ob Katalogidee oder leeres Blatt: Mit Bien-Zenker bauen Sie Ihr individuelles Traumhaus.

Kann ich bei der Bemusterung auch die Anordnung im Technikraum verändern?

Nein. Da dort viele Geräte und Anschlüsse auf möglichst geringem Raum untergebracht werden, ist alles so geplant, dass es keinen großen Spielraum für Anpassungen gibt. Zumal das oft auch Auswirkungen auf die Verlegung von Kabeln und Rohren in angrenzenden Räumen haben würde. Das wäre nicht nur mit hohen Zusatzkosten verbunden, sondern eine so umfangreiche Umplanung ist bei der Bemusterung nicht umzusetzen. Wenn Sie spezielle Wünsche haben, sollten Sie diese deshalb möglichst früh bei der Grundrissplanung ansprechen, weil Sie in dieser Phase noch die meisten Freiheiten haben.

Bien-Zenker GmbH hat 4,17 von 5 Sternen | 736 Bewertungen auf ProvenExpert.com